OMD (live in Frankfurt 2019) Fotostrecke starten

OMD (live in Frankfurt 2019) © Torsten Reitz

Kurz nach Abschluss ihrer erfolgreichen Jubiläumstour geben OMD bekannt, dass sie im Sommer 2020 eine ganze Reihe von Open-Air-Konzerten in Deutschland spielen werden.

Nach ihrer ausverkauften 40 Years-Greatest Hits-Tour im Winter 2019, mit der OMD (kurz für Orchestral Manoeuvres In The Dark) ihr 40. Bandjubiläum feierten, kündigt die britische Band sechs Open-Air-Konzerte im Sommer 2020 in Deutschland an.

Die Band um Andy McCluskey und Paul Humphreys gilt als eine der Pioniere des Synth-Sounds und blickt auf eine lange und erfolgreich Karriere als eine der beliebtesten britischen Pop-Bands zurück: OMD haben bisher 25 Millionen Singles und 15 Millionen Alben verkauft.

Greatest Hits

Im Oktober 2019 folgte dann ihr 40th Anniversary Box Set "Souvenir", das ihre größten Hits enthält. Anschließend spielten OMD im November und Dezember gefeierte Hallen-Konzerte, unter anderem auch in Frankfurt.

Im Sommer 2020 kehren OMD nach Deutschland zurück – und zwar für Open-Air-Konzerte, die sicherlich einen ganz anderen Charakter besitzen dürften als die Hallentour. Dabei treten sie in bekannten Locations auf wie auf der Freilichtbühne Junge Garde in Dresden, im Hamburger Stadtpark oder im Amphitheater Hanau.

OMD live 2020

Alles zum Thema:

omd

Das könnte Sie auch interessieren