Element Of Crime (live in Frankfurt 2019) Fotostrecke starten

Element Of Crime (live in Frankfurt 2019) © Torsten Reitz

Mit ihrem letzten Album "Schafe, Monster und Mäuse" haben Element of Crime eines ihrer sprachlich schönsten Alben veröffentlicht. 2020 gehen die Berliner wieder auf Deutschlandtour - und diesmal spielen sie unter freiem Himmel.

Eigentlich passen verdunkelte Hallen gut zur Musik von Element of Crime, aber irgendwie ist es auch ganz schön, sie unter freiem Himmel zu erleben. Vor allem im Sommer, wenn wenn es nicht regnet. Aber wenn es regnet, passt das auch gut zur Musik von Sven Regener & Co. 

Das Schöne an Element of Crime ist auch, dass sie an Orten spielen, bei denen man erst einmal auf Google Maps nachsehen muss, wo sie sich eigentlich befinden. Damit sind natürlich nicht München oder Bonn gemeint. Zu letzterem Konzert haben Element of Crime einen gewohnt launigen Post auf ihrer Homepage veröffentlicht.

Nicht in K., aber in B.

Ein Fan namens Willy M. lobte das neue Livealbum der Band "Live im Tempodrom", obwohl es nicht in K.(Köln) aufgenommen worden sei und fragte nach, ob die Band denn 2020 in Köln spiele. Diese Mail benutzte die Band, um mit der Veröffentlichung ihrer Livetermine für 2020 zu antworten und Willy M. die Vorzüge eines Abstechers nach Bonn zu erklären, den dort spielt die Band beim Kunst!Rasen:

"So sieht’s aus, lieber Willy. Und bevor du zu Recht anmerkst, dass Bonn nicht dasselbe wie K. ist, wie ja überhaupt nichts auf der Welt wie K. ist, möchten wir darauf hinweisen, dass auch der beliebte nobelpreistragende und leider schon verstorbene Schriftsteller Heinrich B. aus K. sich einst nicht zu schade war, einen ganzen Roman in Bonn spielen zu lassen, "Frauen vor Flusslandschaft"! Also Willy, nimm den Regionalexpress!" – Ein guter Rat, meinen wir.

Element of Crime live 2020

Alles zum Thema:

element of crime

Das könnte Sie auch interessieren