Cro (live auf dem Highfield Festival, 2019)

Cro (live auf dem Highfield Festival, 2019) © Christian Grube

Das Sonderkonzert des deutschen Rappers Cro ist das erste große Highlight für Worms: Jazz & Joy 2020. Zum 30-jährigen Jubiläum des Festivals am 21. August 2020 kommt einer der bekanntesten deutschen Rapper nach Worms.

Mit der Ankündigung, dass Cro das Sonderkonzert bei Worms: Jazz & Joy 2020 am 21. August spielen wird, ist den Organisatoren des Festivals ein ganz großer Wurf gelungen. Bislang ist das der erste und bisher einzige Termin von Cro in Deutschland 2020.

Hautnah

Für die Fans von Cro ist dieses Konzert auf dem Wormser Marktplatz eine Chance ihm ungewöhnlich nah zu kommen, denn normalerweise tritt Cro auf wesentlich größeren Open-Air-Geländen auf. Kein Wunder, haben es seine drei Alben alle auf Platz 1 der Charts geschafft und seine Hits laufen im Radio rauf und runter.

Songs wie "Easy", "Einmal um die Welt" sind bekannte Ohrwürmer. Dazu stiegen mit "Whatever", "Traum" und "Bye Bye" gleich drei Songs auf Platz 1 der Singlecharts. Ein solch erfolgreichen Künstler nach Worms zu bekommen, ist normal kaum finanzierbar. Wie also konnte das gelingen?

Sponsorenhilfe

Einfache Antwort: Ein Sponsor trägt maßgeblich zur Finanzierung von Cro als Star von Worms: Jazz & Joy 2020 bei. Denn parallel zum 30-jährigen Jubiläum des Festivals feiert auch das in Worms ansässige Logistikunternehmen TST im Jahr 2020 sein 30-jähriges Bestehen. Für TST-Chef Frank Schmidt ist das genug Grund, das Sonderkonzert von Cro mit zu finanzieren.

Dazu erklärt Sascha Kaiser, Geschäftsführer der KVG Worms: "Dank des großzügigen Engagements von TST bieten wir gemeinsam ein hochkarätiges Highlight in 2020 an. Frank Schmidt sagt dazu: "Als familiengeführtes und lokal verwurzeltes Unternehmen ist es besonders wichtig, dass wir uns für Worms engagieren. Das Festival bietet dazu die ideale Gelegenheit“.

Tickets

Wer das Konzert von Cro besuchen möchte, zahlt für das Sonderkonzert im Vorverkauf 56,90 Euro. Im unwahrscheinlichen Fall, dass es eine Abendkasse geben wird, soltlen die Karten für Cro 65 Euro kosten. Das limitierte Kombiticket für das Sonderkonzert Cro und das komplette Jazz & Joy 2020 kostet 91,90 Euro. Dieses Kombiticket ist ausschließlich im Vorverkauf erhältlich.

Eine Tageskarte für das Festival Worms: Jazz & Joy kostet 25 Euro, die Mehrtageskarte 40 Euro. Dazu gibt es auf dem Marktplatz die exklusive TST-Lounge. Der Zugang hier kostet am Freitag und Samstag jeweils 99 Euro (Kinder bis zwölf Jahre 69 Euro). Am Sonntag kostet es 59 Euro (Kinder bis zwölf Jahre 29 Euro).

Alle Tickets für die TST-Lounge gelten immer nur in Kombination mit einer Eintrittskarte für das Sonderkonzert am Freitag oder am Samstag und Sonntag für die Mehrtageskarte und auch für beide Tageskarten. Für Kinder bis zwölf Jahre gilt wie immer, dass sie freien Zutritt zum Festival haben. Lediglich für das Sonderkonzert mit Cro wird eine Karte benötigt.

Alles zu den Themen:

jazz & joy cro

Das könnte Sie auch interessieren