Sieben Kontinente, ein Planet (Pressebild, 2019)

Sieben Kontinente, ein Planet (Pressebild, 2019) © BBC

Nachdem die von der BBC produzierte Serie "Sieben Kontinente, ein Planet" im Herbst 2019 Premiere feiert, kommt das Ganze als Spektakel mit großem Sinfonie-Orchester und Chor vom 5. bis zum 26. Mai 2020 acht Mal live nach Deutschland.

Die neue Naturserie der BBC wird auf einem riesigen LED-Screen in 4K-Ultra-HD vorgeführt und von der Musik von Hans Zimmer und Jacob Shea live durch ein Sinfonie-Orchester und einen Chor begleitet. Moderiert werden die Vorführungen von TV-Moderator Dirk Steffens.

Packende Mischung

Die Show bietet den perfekten Mix aus Sinfoniekonzert und Naturfilm. Die optisch fesselnden Bilder bringen den Zuschauern die Welt und damit auch die Natur näher, was diese letzten Endes zu einem nachhaltigeren Verhalten anregen soll.

Während der Vorführung geht das Publikum auf eine Entdeckungstour quer durch alle sieben Kontinente mit ihren beeindruckenden Landschaften und enormen Artenvielfalt.

Erfolgreiche Produktion

Die Live-Version zeigt die spektakulärsten Szenen der TV-Adaption und ist der Nachfolger der BBC-Naturdokumentationen Planet Erde II und Unser Blauer Planet II, die in Deutschland eine halbe Millionen Menschen in die Kinos gelockt haben und auch in ihrer Konzert-Adaption große Erfolge feierten.

Sieben Kontinente, ein Planet live 2020

Das könnte Sie auch interessieren