Wincent Weiss (live in Mannheim, 2018) Fotostrecke starten

Wincent Weiss (live in Mannheim, 2018) © Beatrix Mutschler

Musik im Park in Schwetzingen hat die ersten beiden Acts für 2020 bekannt gegeben. Mit Wincent Weiss junge Popmusik und mit Bryan Ferry ein Klassiker in den Schlossgarten Schwetzingen Einzug halten.

Das kommende Jahr wird bei Musik im Park wieder abwechslungsreich. Mit Wincent Weiss und Bryan Ferry werden zwei sehr unterschiedliche Acts in der traumhaften Kulisse des Schwetzinger Schlossgartens performen.

Abwechslungsreich

Wincent Weiss hat mit seinen beiden Alben "Irgendwas gegen die Stille" und "Irgendwie anders" die Top 5 der deutschen Albumcharts geknackt und sich in kurzer Zeit eine große Fangemeinde erspielt. Er wird am 30. Juli in Schwetzingen auftreten.

Ein Sänger einer anderen Generation folgt zwei Tage später am 1. August 2020. Bryan Ferry hat sich mit Roxy Music Legendenstatus erarbeitet, aber auch mit seiner Solokarriere viele Fans begeistert. Mit einer Auswahl seiner bekanntesten Songs wird der stilsichere Engländer sicher zahlreiche Fans in den Schlossgarten locken.

Es kommt noch mehr

Damit sind die ersten beiden Konzerte bestätigt. Es ist aber mit Sicherheit davon auszugehen, dass weitere Bestätigungen folgen werden. 

Während in der Vergangenheit nicht mehr als vier Konzerte bei Musik im Park stattfanden, waren es 2019 erstmals fünf. Ob sich diese Entwicklung 2020 fortsetzt, wird sich zeigen. 

Musik im Park 2020

Alles zu den Themen:

musik im park bryan ferry wincent weiss

Das könnte Sie auch interessieren