Bryan Ferry (live in Mainz 2018) Fotostrecke starten

Bryan Ferry (live in Mainz 2018) © Rudi Brand

Nachdem seine Hallen-Konzerte 2019 restlos ausverkauft waren, kehrt Bryan Ferry 2020 wieder nach Deutschland zurück. Der Sänger wird die größten Hits seiner Karriere in Köln, Salem und Schwetzingen unter freiem Himmel präsentieren.

Bryan Ferry, Roxy Music-Gründunsmitglied, Sänger und Stilikone, erfreut seine Fans im kommenden Jahr gleich mit drei Open-Air-Konzerten an besonders eindrucksvollen Orten.

Eines der Konzerte findet auf dem Roncalliplatz vor dem Kölner Dom statt, die weiteren beim Open Air im Schloss Salem und bei Musik im Park im Schlossgarten Schwetzingen.

Viele Leidenschaften

Bryan Ferrys Berühmtheit geht auf seine zehnjährige Mitgliedschaft bei Roxy Music zurück, eine Band die Mode und Musik der 1970er nachhaltig prägten. Während einer Auszeit von Roxy Music begann Ferry eine erfolgreiche Solokarriere, die nach dem Ende der Band bis heute andauert.

Seine bekanntesten Hits wie "Slave To Love", "Virginia Plain", "More Than This“, "Love Is The Drug" oder "Let’s Stick Together" erfreuen sich zudem noch heute großer Beliebtheit. Der allgemeine Vorverkauf beginnt am 1. November 2019 um 10 Uhr.

Bryan Ferry live 2020

{event}

Alles zum Thema:

bryan ferry

Das könnte Sie auch interessieren