Deep Purple (live in Mönchengladbach 2018) Fotostrecke starten

Deep Purple (live in Mönchengladbach 2018) © Torsten Reitz

Nachdem Deep Purple zwischenzeitlich den Rückzug von der Bühne angekündigt hatten, ist davon inzwischen keine Rede mehr.

"The Long Goodbye" so hieß die letzte Deep Purple Tour, die von 2017 bis 2019 dauerte. Eigentlich wollten Deep Purple damit ihre Bühnenkarriere beenden, aber ein Betrug, der sie mehr als 2 Millionen Euro kostete, zwang die Hardrock-Legenden zum Weitermachen.

Unter dem Motto "Summer Nights 2020" geht das Quintett im kommenden Sommer noch einmal auf Deutschlandtour und spielt fünf Konzerte quer durch die Republik. Doch nicht nur die Geldsorgen sind ein Grund für die Tour.

50 Jahre in Rock

2020 wird "In Rock", eines der ganz großen wegweisenden Rockalben der Musikgeschichte, 50 Jahre alt. Deep Purple schufen mit Hits wie "Black Night" oder "Child In Time" zeitlose Hardrockklassiker.

Obwohl "Child In Time" seit dem Ausstieg bzw. Tod von Jon Lord nicht mehr gespielt wurde, dürfen sich die Fans auf eine spannende Reise quer durch das Werk von Deep Purple freuen. Der Vorverkauf startet am 24. Oktober 2019.

Neues Album

Steve Morse hatte Anfang 2019 auch angekündigt, dass die Band an einem neuen Album arbeitet.

Vielleicht gibt es auf den Sommerkonzerten, dann auch schon den ein oder anderen neuen Song zu hören. Genaue Informationen gibt es dazu im Augenblick aber nicht.

Deep Purple live 2020

Alles zum Thema:

deep purple

Das könnte Sie auch interessieren