Giant Rooks (Pressebild, 2019) Fotostrecke starten

Giant Rooks (Pressebild, 2019) © Frederike Wetzels

Die Giant Rooks legen 2020 nach! Nachdem ihre "Wild Stare"-Tour 2019 restlos ausverkauft war, können sich die Fans der Band aus Hamm nun auf neue Termine freuen.

Kaum zu glauben, dass die Gründung der Giant Rooks erst 2014 stattfand. Doch die Gewinner des popNRW-Preises in der Kategorie Newcomer haben sich ihren Platz im Musikbusiness schnell erarbeitet – und das mit Musik, die keineswegs nur in Deutschland Anklang findet.

Giant Rooks werden europaweit von der Presse mit positiven Kritiken überhäuft. Während der Westfälische Anzeiger die Truppe als "freche Schwester von Coldplay" bezeichnet, sagt Bristol Live über die Band, dass sie "für sehr große Dinge bestimmt" seien.

Europa ist das Ziel

Die fünfköpfige Band wird bei ihrer Tour in vielen europäischen Staaten Halt machen. Neben den üblichen Verdächtigen Deutschland, Österreich und der Schweiz zieht es die Jungs u. a. auch nach Spanien, Italien, die Niederlande und zahlreiche skandinavische Länder.

Wenn eine Band für internationalen Erfolg prädestiniert ist, dann sind es die Giant Rooks. Man darf gespannt sein, ob sie mit ihrer Tour 2020 den nächsten Sprung nach vorne machen.

Giant Rooks live 2020

Alles zum Thema:

giant rooks

Das könnte Sie auch interessieren