Foo Fighters (live beim Hurricane Festival 2019) Fotostrecke starten

Foo Fighters (live beim Hurricane Festival 2019) © Philipp Karadensky

Die Foo Fighters haben ganz plötzlich eine neue EP mit dem ungewöhnlichen Titel "00070725" veröffentlicht. Dazu gab die Band via Social Media bekannt, schon bald mit der Arbeit an einem neuen Album zu beginnen.

Die Foo Fighters sind mal wieder für eine Überrschung gut. Bei der nun veröffentlichte EP handelt es sich bereits um die zweite neue EP der letzten Wochen und die dritte innerhalb der letzten Monate.

In der letzten Woche brachte die Band die EP "00050525 Live In Roswell" mit Aufzeichnungen eines Konzertes vom 18. Juni 2005 in Roswell, New Mexico auf den Markt. Im Juli 2019 erschien bereits die ebenfalls mit Nummern betitelte EP "00950025" mit drei Tracks.

Zahlen und Jubiläen

Die zuerst veröffentlichte EP erschien exakt einen Tag nach dem 24. Jahrestag der Veröffentlichung des allerersten Foo Fighters Albums am 4. Juli 1995. Gut möglich, dass die auf den Markt gebrachten EPs einen Hinweis auf das 25-jährige Bestehen der Band geben sollen.

Der Zeitpunkt der Veröffentlichung war zumindest gut durchdacht. In ihren Posts auf den sozialen Netzwerken ließen Dave Grohl und Co. verlauten, dass die EP während der Arbeit an "Echoes, SILENCE, Patience And Grace" im Jahr 2007 entstanden sei.

Die nun erschienene EP enthält neben Cover-Versionen von Arcade-Fire- und Dead-Kennedys-Songs auch einen Gastauftritt von Serj Tankian. 

Tracklist

If Ever / Come Alive (demo version) / Seda / Keep The Car Running (live at BBC Radio 1's Six Weeks Of Summer) / Holiday In Cambodia" (live at 2007 MTV Music Awards) 

 

 

Alles zum Thema:

foo fighters

Das könnte Sie auch interessieren