Shakira (live in Köln, 2018) Fotostrecke starten

Shakira (live in Köln, 2018) © Dominic Pencz

Die beiden Sängerinnen mit lateinamerikanischen Wurzeln werden im kommenden Jahr 2020 den Sportfans während der legendären Super Bowl Halftime Show einheizen. Es wird der erste gemeinsame Auftritt von Shakira und Jennifer Lopez.

Das Konzert von Shakira und Jennifer Lopez wird in der Halbzeitpause des 54. Super Bowl Finals am 2. Februar 2020 im Hard Rock Stadium in Miami, Florida stattfinden.

Feurige Kombo

Shakira und Jennifer Lopez sollen die zuletzt gesunkenen Einschalquoten der Halbzeitshow wieder nach oben schnellen lassen. Die Erwartungen der Fans der beiden Latinas und auch die der restlichen Zuschauer sind jedoch hoch.

Shakira verkündete den gemeinsamen Auftritt über Twitter mit den passenden Worten "größer wird es nicht". Auch Jennifer Lopez gab den Gig  über ihren eigenen Twitter-Account mit "wir werden die Welt in Brand setzten" bekannt.

Harte Kritik

Ob die beiden diese Bewährungsprobe bestehen, wird sich zeigen. Der Super Bowl ist schließlich ein hartes Pflaster: Maroon 5 mussten im vergangenen Jahr nach ihrem Auftritt viel Kritik über sich ergehen lassen.

Auch der Umgang mit Quarterback Colin Kaepernick (seit 2017 vereinslos), der bei Spielen 2016/17 während der Nationalhymne aus Protest gegen Polizeigewalt und Rassismus auf die Knie ging und damit eine nationale Bewegung auslöste, bereitet der Veranstaltung nach wie vor Probleme.

Alles zu den Themen:

jennifer lopez shakira

Das könnte Sie auch interessieren