Heaven 17 (Pressebild, 2019) Fotostrecke starten

Heaven 17 (Pressebild, 2019) © Das Bett Frankfurt

Die britische Synth-Pop Band Heaven 17 aus Sheffield kommt im Dezember 2019 und April 2020 für mehrere Konzerte nach Deutschland. Ihr bekanntester Hit ist mit Sicherheit "Temptation", aber die Band hat weitaus mehr zu bieten.

Heaven 17 gelang 1981 mit ihrer Debütsingle "(We Don’t Need This) Fascist Groove Thang" der Durchbruch. Der Song entwickelte sich in der Folge zu einer Hymne linker Gruppen.

Karriere mit Höhen und Tiefen

Trotz dieses Erfolges konnten die Folgesingles diese Sphären nicht erreichen und hatten nur mäßigen Erfolg. Ihr Debütalbum "Penthouse And Pavements" schaffte es 1981 immerhin auf Platz 14 der britischen Albumcharts.

Diese Dämpfer taten dem Schaffen der Band keinen Abbruch. Ihre größten Erfolge kamen schließlich mit der LP "The Luxury Gap" 1983 mit Hits wie "Temptation" und "Come Live With Me". Doch nachdem ihr Album "Teddy Bear, Duke & Psycho" 1988 floppte, trennte sich die Band.

Langwieriges Comeback 

Nach einer Wiedervereinigung 1996 mit neuem Album sowie späteren Remixalben und gelegentlichen Auftritten, verließ Gründungsmitglied Ian Craig Marsh 2007/08 die Band.

Erst 2017 fanden sich die beiden verbliebenen Bandmitglieder Glenn Gregory und Martyn Ware wieder im Studio ein und veröffentlichten neues Material unter dem Titel "Not For Public Broadcast". Im Dezember 2019 und April 2020 werden Heaven 17 das neue sowie das alte Material auch in Deutschland vorstellen.

Heaven 17 live 2019/20

Alles zum Thema:

heaven 17

Das könnte Sie auch interessieren