Taylor Swift (2019)

Taylor Swift (2019) © Universal Music

Die Fans von Superstar Taylor Swift dürfen sich auf 2020 freuen. Dann kommt die Pop- und Countrysängerin im Rahmen ihrer sieben Shows umfassenden Europatour am 24. Juni 2020 nach Berlin und spielt Open Air auf der Waldbühne.

Taylor Swift ist unumstitten einer der größten Superstars der aktuellen Musikszene. Mit über 190 Millionen verkauften Tonträgern zählt die Pop- und Countrysängerin in den erlesenen Kreis von Künstlern, die praktisch überall auf der Welt Erfolg haben. 

Konzert in Berlin

Für den Sommer 2020 hat Taylor Swift mehrere Auftritte in Europa angekündigt. In Deutschland tritt sie exklusiv am 24. Juni 2020 in Berlin auf der Waldbühne auf. Die große Chance, die Sängerin und  Songwriterin endlich wieder live in Deutschland zu erleben.

Im August 2019 veröffentlichte sie ihr siebtes Studioalbum "Lover", auf dem auch die Hitsingle "Me!" zu hören ist. Mit weltweiten Hits wie "Shake It Off", Blank Space" oder "I Don't Wanna Live Forever" trifft sie den Nerv der Zeit wie kaum jemand sonst.

Festivals

Neben dem einzigen Deutschlandkonzert in Berlin spielt Taylor Swift als Headliner noch einige Festivals. Der Auftakt der Europatour ist die Show beim Werchter Boutique Festival am 20. Juni 2020. Obwohl der Spielplan etwas Luft lässt, wird es definitiv keinen weiteren Auftritt in den Benelux-Ländern geben. Laut einem Pressebericht des belgischen Standaard ist die Show beim Werchter Boutique "‘exclusieve show voor de Benelux". 

Nach dem Konzert in Berlin am 24. Juni folgen fünf weitere Konzerte am 26. Juni in Oslo, am 1.Juli beim Roskilde Festival in Dänemark, am 3. Juli im polnischen Gdynia beim Open'er Festival, am 5. Juli im französischen Nimes beim Festival de Nimes und schließlich in Portugal am 9. Juni in Lissabon beim NOS Alive Festival. 

Taylor Swift live 2020

Alles zum Thema:

taylor swift

Das könnte Sie auch interessieren