Rammstein (live in Frankfurt 2019) Fotostrecke starten

Rammstein (live in Frankfurt 2019) © Leonard Kötters

Das Lindemann-Projekt bestehend aus Rammstein-Frontmann Till Lindemann sowie dem schwedischen Musiker und Produzenten Peter Tägtgren soll 2020 auf Tour gehen. Zumindest lässt dies ein online aufgetauchtes Tour-Banner der beiden vermuten.

Zumindest berichtete unter anderem der Rolling Stone darüber und postete den vielsagenden Banner zu der möglichen Tour der beiden.

Vor vier Wochen meldete Tägtgren über Instagram die Fertigstellung des aktuellen Lindemann-Albums und schrieb "übrigens ist das neue Lindemann-Album fertig, produziert und gemixt mit freundlichen Grüßen von…"

Bloß keine Pause

Sportlich wäre diese Leistung allemal. Schließlich erholt sich Till Lindemann derzeit von der Tour seiner Band Rammstein. Der Sänger ließe es also alles andere als ruhig angehen, wenn er tatsächlich mit beiden Bands 2020 auf Tour ginge.

Am 13. September 2019 veröffentlichten Lindemann bereits die erste Single-Auskopplung "Steh Auf" des neuen Albums. Das Album "F&M" soll noch dieses Jahr im November erscheinen.

Und was ist mit Rammstein?

Die Fans von Rammstein werden sich in Geduld üben müssen, was neue Musik ihrer Lieblingsband angeht. Till Lindemann teilte bereits vor Wochen mit, dass er sich eine längere Pause von der Band nehmen wolle bis zur Fortsetzung der Welttournee 2020..

Mit neuem Material der Vertreter der Neuen Deutschen Härte ist in naher Zukunft wohl so schnell nicht zu rechnen.

Alles zu den Themen:

lindemann rammstein

Das könnte Sie auch interessieren