Cigarettes After Sex (live beim Maifeld Derby, 2017) Fotostrecke starten

Cigarettes After Sex (live beim Maifeld Derby, 2017) © Alex Schäfer

Die US-amerikanische Ambient-Pop/Slowcore-Band Cigarettes After Sex wird im November 2019 und im April 2020 Konzerte in Deutschland, Österreich und Luxemburg spielen. Ein neues Album ist auch in der Pipeline.

Greg Gonzales, Frontmann von Cigarettes After Sex, empfindet es inzwischen nicht mehr als Kompliment, wenn Menschen zu seiner Musik einschlafen.

Nostalgie und Romantik

Aber so einschläfernd wirkt die Musik von Cigarettes After Sex bei genauerem Hinhören in der Tat nicht. Vielmehr liegt bei ihrer Musik in der Ruhe die Kraft. Die ruhigen, melancholisch-vertäumten Stücke wirken auf ihre eigene Art aufregend.

Die charaktervolle androgyne Stimme von Greg Gonzales und die behutsam instrumentierte Musik bilden ein Gegenbeispiel zum überproduzierten Stadionrock mit seinen omnipräsenten Chören. Die Hörer fühlen sich gleichzeitig geborgen, aber dennoch fasziniert.

Doppeltour mit neuem Album

Ende Oktober 2019 erscheint nach zweijähriger Pause auch wieder neue Musik der Band. Einen Vorgeschmack auf ihr Album "Cry" gibt es bereits in Form des Liedes "Heavenly".

Im November 2019 werden Cigarettes After Sex zuerst zwei Konzerte in Wien spielen, bevor sie sich für Shows in Berlin und Köln nach Deutschland aufmachen. Im April 2020 kehren sie dann für jeweils ein Konzert in Hamburg und Luxemburg zurück.

Cigarettes After Sex live 2019/20

Alles zum Thema:

cigarettes after sex

Das könnte Sie auch interessieren