Simply Red (live in Hamburg, 2016) Fotostrecke starten

Simply Red (live in Hamburg, 2016) © Falk Simon

Simply Red haben nicht nur ein neues Album aufgenommen, sondern auch eine dazugehörige Tour. Es werden ihre ersten Auftritte seit 4 Jahren in Deutschland werden - aber bis es soweit ist, dauert es noch etwas.

Wem afro-amerikanische Soulmusik zu rau ist, der ist bei Simply Red richtig. Die Band um Sänger Mick Hucknall bietet eingängigen, gefälligen Soul-Pop, der nie in der Gefahr ist, Grenzen zu überschreiten.

Lange Pause

Nachdem Simply Red schon mehrfach vor dem Aus standen, hat Mick Hucknall sich eines besseren besonnen und legt einfach längere Pausen zwischen Tourneen und Alben ein.

Letztmals traten Simply Red 2016 in Deutschland auf. Wenn die Engländer also im Herbst 2020 auf deutschen Bühnen stehen, werden mehr als vier Jahre vergangen sein.

Umfangreiche Tour

Aber wenn Simply Red auf Tour gehen, dann richtig. Nicht weniger als zehn Deutschlandkonzerte werden sie zwischen Ende Oktober und Ende November 2020 in allen Teilen des Landes spielen. Dazu kommt noch ein Auftritt in Zürich (Schweiz). Der Vorverkauf startet am 20. September 2019.

Die Tour steht unter dem Motto "All The Hits!" – und davon haben Simply Red ja so einige. Zusätzlich wird die Band Anfang November 2019 auch ein neues Album veröffentlichen. Ein neues Lied mit dem Titel "Thinking Of You" gibt es schon jetzt.

Simply Red live 2020

Alles zum Thema:

simply red

Das könnte Sie auch interessieren