Ghost (live in Mannheim, 2019) Fotostrecke starten

Ghost (live in Mannheim, 2019) © Peter H. Bauer

Die Okkult-Rocker von Ghost haben überraschend ein Konzert in München bekannt gegeben. Zuvor waren lediglich Konzerte in der Nähe Deutschlands in Luxemburg und Zürich geplant.

Nachdem Ghost die Metal-Urgesteine von Metallica bei ihrer Tour durch Deutschland unterstützt haben, legt die Band nun mit einem Konzert in München nach. Doch keine Sorge: wer es nicht nach München schafft, hat in Luxemburg und Zürich weitere Gelegenheiten dazu.

Ghost gelang es die wahren Identitäten ihrer Mitglieder dank ausgefeilter Maskerade ganze zehn Jahre lang geheim halten. Der Frontmann der Band war lediglich als Papa Emeritus und die restlichen Bandmitglieder als Nameless Ghouls bekannt.

Interne und musikalische Veränderungen

Aufgrund eines Rechtsstreits wurde das Geheimnis um die Identität der Musiker gelüftet, die nach wie vor mit ihren Masken auftreten. Frontmann Tobias Forge entwickelte daraufhin die Bandidee weiter, sammelte komplett neue Musiker um sich und benannte sich in The Cardinal Copia um.

Derzeit gibt es wohl kaum keine Band, die mit Ghost vergleichbar wäre. Auch ihre Konzerte sind ein echtes Erlebnis und kommen als okkulter Gottesdienst unter der Leitung von The Cardinal Copia daher und bilden eine garantiert sehenswerte Inszenierung.

Ghost live 2019 

 

Alles zum Thema:

ghost

Das könnte Sie auch interessieren