G3 Uli Jon Roth (live in Offenbach, 2018)

G3 Uli Jon Roth (live in Offenbach, 2018) © Peter H. Bauer

Vom 1. bis 3. August findet das Wacken Open Air 2019 statt. Nun ist wenige Wochen vorher auch das Line-up endlich vollständig. Neu mit dabei sind unter anderem Uli Jon Roth und Lionheart.

Es ist nicht immer einfach, beim Wacken Open Air und seinem vielseitigen Programm den Überblick zu behalten. Jetzt, drei Wochen vor Festivalbeginn, haben die Besucher aber immerhin das ganze Bild vor Augen: Das reguläre Bandprogramm ist mit den neuesten Bestätigungen komplett.

Der größte Name der finalen Bestätigungswelle ist vermutlich Uli Jon Roth. Der ehemalige Scorpions-Gitarrist tourt nun schon eine Weile mit einem Old-School-Programm durch die Lande und begeistert Fans mit seinem nach wie vor ausgezeichneten Gitarrenspiel.

Der Rest ist gemischt

Die übrigen Bestätigungen sind, wie für das Wacken Open Air üblich, stilistisch sehr bunt gemischt. Da wären einerseits die deutschen Folkrocker Fairytale und auf der anderen Seite des Spektrums die US-Hardcore-Band Lionheart.

Darüber hinaus feiern die Schweizerinnen Burning Witches ihr Wackendebüt während an deutschsprachigem Material Mambo Kurt, Deine Cousinen und Die beschissenen 6 gebucht wurden.

Das Festival ist bereits seit geraumer Zeit restlos ausverkauft. Wer jedoch ein Ticket besitzt, darf sich jetzt ans Planen machen, welche Bands ihm oder ihr besonders wichtig sind.

Das vollständige Line-up

Aborym / Acranius / Acres / Airbourne / Alabama Black Snakes / All Hail the Yeti / Angelus Apatrida / Anthrax / April Weeps / Archaic / Asrock / Athica / Avatar / Awakening Sun / Axxis / Baby Face Nelson / Baby Heartless / Bai Bang / Battle Beast / Beyond the Black / Black Stone Cherry / Bleed from Within / Bloodywood / Body Count feat. Ice-T / Brass Against / Brenner / Brothers of No One / Bullet for my Valentine / Burning Witches / Cancer / Cesair / Christopher Bowes And His Plate of Beans / Chumatskiy Shlyah / Coppelius / Cradle of Filth / Crazy Lixx / Crematory / Crisix / Critical Mess / Crobot / D-A-D / Damnation Defaced / Dampfmaschine / Dark Funeral / Deathstars / Deine Cousinen / Delain / Demons and Wizards / Der Fluch des Drachen / Diamond Head / Diary Of Dreams / Die beschissenen 6 / Die From Sorrow / Die Happy / Die Kassierer / Dirty Shirt / Downfall of Gaia / Dragony / Dream Spirit / Drunken Buddha / Drunken Swallows / Duivelspack / Eclipse / Eisbrecher / Eluveitie / Emil Bulls / Equilibrium / Evergrey / Extrabreit / Facing the Gallows / Fairytale / Fall of Order / Fiddler's Green / For I Am King / Frog Leap / Gama Bomb / Gernotshagen / Girlschool / Gloryful / Gloryhammer / Goat Ripper / Grave / Greyface / Grog / Hamferð / Hammerfall / Harpyje / Hellhammer performed by Tom Warrior's Triumph of Death / Hämatom / Jared James Nichols / Jinjer / Kaizaa / Katla / Koma / Krokus / Kvelertak / Kärbholz / Lagerstein / Legion of the Damned / Leviathan / Life Of Agony / Lionheart / Lucifer Star Machine / Mambo Kurt / Manticora / Meshuggah / Michale Graves / Molllust / Monarch / Mono Inc. / Morpholith / Mr. Hurley & Die Pulveraffen / Myrath / Nachtblut / Nailed To Obscurity / Nashville Pussy / Nasty / Necrophobic / Night in Gales / Nordjevel / Of Mice and Men / Operus / Opeth / Parkway Drive / Paddy And The Rats / Powerwolf / Primal Creation / Primordial / Prong / Prophets of Rage / Queensrÿche / Rage / Ragnaröek / Reckless Love / Reliquiae / Ritual de Nacimiento / Rose Tattoo / Sabaton / Santiano / Saor / Savage Messiah / Saxon / Septic Flesh / Sibiir / Sikth / Skald / Skew Siskin / Skyclad / Skyline / Skynd / Slayer /  SOiL / Soul Demise / Stoneman / Subway to Sally / Suidakra / Sweet / Tanzwut / Taring / Tausend Löwen unter Feinden / Terradown / Tesseract / Testament / The Adicts / The BossHoss / The Crown / The Damned / The Lazys / The Linewalkers / The Moon & The Nightspirit / The New Roses / The Night Flight Orchestra / The O'Reillys And The Paddyhats / The Quireboys / The Rumjacks / The Sinderellas / The Sisters of Mercy / The Slyde / The Vintage Caravan / The Wild! / Tuxedoo / Thy Art Is Murder / Torment / Trainwreck / Tribulation / UFO / Uli Jon Roth / Unleashed / Uriah Heep / Vampire / Vane / Vanishing / Varang Nord / Velvet Viper / Venom Inc. / Veritatem Solam / Versengold / Victims Of Madness / Violons Barbares / Vltimas / Vogelfrey / Warkings / Wiegedood / Windhand / Within Temptation / Witt / Zuriaake

Alles zum Thema:

wacken open air

Das könnte Sie auch interessieren