Freya Ridings (live in Frankfurt, 2019)

Freya Ridings (live in Frankfurt, 2019) © Leonard Kötters

Das SWR3 New Pop Festival in Baden-Baden vom 12. bis 14. September 2019 wird mit einer Mischung aus Pop, Rock, Soul und Hip-Hop ein großes Aufgebot männlicher Powerstimmen.

Baden-Baden wird im September 2019 beim SWR3 New Pop Festival wie immer ein fabelhafter Gastgeber sein. Mit Festspielhaus, Kurhaus und Theater hat die Stadt drei außergewöhnlich reizvolle Spielstätten zu bieten. Darüber hinaus verwandeln sich die Innenstadt und speziell die Zone vor dem Kurhaus mit Live-Übertragungen, Interviewplatz und diversen Freikonzerten zur Partyzone.

Neben der großen Gala beim Special im Festspielhaus mit besonderen Gästen und Ehrungen wird es vom 12. bis 14. September 2019 wie schon 2018 wieder 11 Konzerte geben. Das neue Konzept mit zwei Shows im Festspielhaus am Samstag scheint überzeugt zu haben. 

Internationales Line-up

Im Gegensatz zu 2018 mit drei deutschen Acts wird das Festival 2019 komplett international: Aus Israel kommt Dennis Lloyd nach Baden-Baden. Der Elektro-Songwriter wandelt zwischen Dancefloorsound wie bei seinem Hit "Nevermind" und folkartigen Balladen mit starker Fixierung auf seine Stimme wie bei "Leftovers". 

Einen kürzeren Weg aus dem Nachbarland Dänemark hat Sänger Christopher. Mit seiner Mischung aus Pop, Soul und R&B räumt er in seiner Heimat seit Jahren in den Charts ab. Seit der Veröffentlichung seines Hits "Irony" wird er nach mehreren Jahren nun auch international wahrgenommen. 

Powered by Kygo

Die Karriere als Songwriter für andere Künstler zu starten ist ein Stil, den vor Justin Jesso schon andere Künstler beschritten haben. Sein Glück war, dass er seinen Song "Stargazing" an Kygo schickte.

Gegen den Willen der Plattenfirma, die einen etablierten Sänger als Stimme des Songs haben wollten, holten Kygo und sein Manager den Songwriter dazu und so wurde Justin Jesso auch als Sänger bekannt. Mit "Getting Closer" hat der New Yorker mit der poppigen Powerstimme inzwischen einen eigenen Hit gelandet.

Zweimal Australien

Dean Lewis hätte theoretisch eine sehr weite Anreise. Der Australier mit dem Surferboy Image ist ein Singer-Songwriter, der schon jetzt in den Charts mit Songs wie "Be Alright" richtig abräumt. Er ist in Europa so erfolgreich, dass er im Sommer 2019 auf diversen Festivals zu den Highlights zählt und somit schon vor Ort ist.

Ebenfalls aus Australien kommt die Rockband The Faim. Die ursprünglich von Mitgliedern der gleichen Highschool gegründete Band besteht nach zwei Umbesetzungen jetzt aus zwei alten und zwei neuen Mitgliedern rund um Sänger Josh Raven. Seine besondere Stimme, die trotz des rockigen Sounds so viel Gefühl transportiert wie bei ihrem Hit "Summer Is A Curse", steht zu jedem Zeitpunkt im Zentrum. 

Die einzige Frau und die Stars aus Irland

Tatsächlich spielt mit Freya Ridings 2019 nur eine einizge Frau ein Einzelkonzert. Damit ist sie schon jetzt die Königin des New Pop Festivals 2019. Dabei bräuchte sie keine Konkurrenz zu fürchten. Die faszinierende Stimme von Freya Ridings geht ganz tief unter die Haut. Bei ihrem Hit "Lost Without You" nimmt sie mit ihrer Stimme zum Klang des Piano jeden Raum sofort ein.

Nicht minder fesselnd ist die Stimme von Dermot Kennedy. Die irische Powerstimme aus Dublin begeistert seit Monaten die Massen bei seinen Auftritten. Sein Hit "Power Over Me" ist ein Radioohrwurm und seine Fans können jeden Song mitsingen. Die Mischung aus Hip-Hop und Singer/Songwritertum passt perfekt in die aktuelle Zeit.

Das Festival am Donnerstag eröffnen werden Picture This. Die vier Iren stehen für tolle Rhythmen zu ihrem Sound aus Pop und Rock. Live sind sie echte Entertainer und sollen dem SWR3 New Pop Festival 2019 den perfekten Start in ein großartiges Wochenende geben. Mit Songs wie "Take My Hand" und dem Solohit "One Drink" dürfte diese Aufgabe kein Problem sein.

Noch drei Männer

Entgegen dem aktuellen Trend ist das SWR3 New Pop Festival 2019 extrem männerlastig. Die stimmliche Urgewalt aus Schottland heißt Lewis Capaldi. Der Balladensänger mit Einflüssen aus Rock und Soul ist in Großbritannien mit der Auszeichnung "Breakthrough Artist Of The Year" zu einem echten Star geworden. Mit Songs wie "Someone You Loved" ist er ein Radioliebling mit Tiefgang und Seele.

Mit Songs wie "Play God" ist Sänger Sam Fender aktuell auf dem Weg nach oben kaum zu stoppen. Mit seiner Energie, die er bei seinen Live-Konzerten ausstrahlt, wird er schon als der neue Bruce Springsteen gehandelt.

Der Singer und Songwriter Declan J Donovan ist ein Internetstar der besonderen Art. Einen für eine Hochzeit geschriebenen Song lädt er ins Internet hoch. Der Song wird über eine Millionen Mal geklickt und so wurde der gefühlvolle Sänger ohne Promotion oder eine Plattenfirma bekannt. Stars wie Rita Ora sind bekennende Fans und mit "Pieces" hat er das erste Stück für eine tolle Karriere schon am Start.

Die Ticketbestellung

Die Bestellung für alle Konzerte 2019 außer dem Special ist zwischen 11. Juni und 7. Juli online beim SWR3 Service möglich. Bei mehr Kartenwünschen als verfügbaren Tickets entscheidet wie immer das Losverfahren.

Der Timetable

Donnerstag, 12.9.2019: Picture This (Kurhaus) / Das Special (Festspielhaus) / Declan J Donovan (Theater)

Freitag, 13.9.2019: Dean Lewis (Kurhaus) / Lewis Capaldi (Festspielhaus) / Justin Jesso (Theater) / Dennis Lloyd (Kurhaus)

Samstag, 14.9.2019: Christopher (Festspielhaus) / Dermot Kennedy (Kurhaus) / The Faim (Festspielhaus) / Freya Ridings (Theater) / Sam Fender (Kurhaus)

Alles zum Thema:

swr3 new pop festival

Das könnte Sie auch interessieren