System of a Down (live bei Rock am Ring, 2017)

System of a Down (live bei Rock am Ring, 2017) © Peter H. Bauer

Passend zum Ende der erfolgreichen HBO-Serie "Game of Thrones" gibt es nun eine Aufnahme des Stücks "The Rains of Castamere" von System of a Down-Sänger Serj Tankian.

Am 19. Mai endete nach acht Staffeln die Erfolgsserie "Game of Thrones". Auch wenn die finale Staffel nicht bei allen Zuschauern auf Euphorie stieß und auch das Finale nicht gerade unumstritten war, bleibt die Serie eine der beliebtesten und anerkanntesten der letzten Jahre.

Komponist Ramin Djawadi gewann für seine Arbeit an "Game of Thrones" mehrere Preise. Djawadi zeichnet sich auch für das Lied "The Rains of Castamere" verantwortlicht, das nun auf dem Soundtrack der achten Staffel in einer Version von System of a Down-Sänger Serj Tankian veröffentlicht wurde.

Nicht zum ersten Mal

Tatsächlich ist es keine Premiere, dass Tankian den besagten Song singt. Bereits vor einigen Jahren performte er das Stück bei dem Orchester-Event "Game of Thrones: A Live Concert Experience". Zudem gab es bereits Versionen des Songs von Sigur Rós und The National.

Alles zu den Themen:

serj tankian system of a down

Das könnte Sie auch interessieren