Blind Guardian (live vom Wacken Open Air, 2016)

Blind Guardian (live vom Wacken Open Air, 2016) © Akis Konstantinidis

Demons & Wizards, bestehend aus Mitgliedern von Blind Guardian und Iced Earth, lassen sich nach fast zwanzigjähriger Live-Abstinenz bald in Europa blicken. Unter anderem werden sie in Frankfurt und Saarbrücken auftreten.

Gut zwei Jahrzehnte ist es her, dass Demons & Wizards zuletzt live aufgetreten sind. Das ist bei den vollen Terminkalendern von Blind Guardian und Iced Earth auch eigentlich nicht erstaunlich und das sind schließlich nach wie vor die Hauptbetätigungsfelder von Hansi Kürsch (Gesang) und Jon Schaffer (Gitarre)

Natürlich stecken auch 2019 noch diese beiden Musiker hinter dem Namen Demons & Wizards. Dazu gesellen sich inzwischen Marcus Siepen an der Gitarre und Frederik Ehmke am Schlagzeug, die beide ebenfalls bei Blind Guardian tätig sind.

Touched by the Crimson King

Auch die letzte Veröffentlichung von Demons & Wizards hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. 2005 erschien mit "Touched by the Crimson King" das zweite Album der Band, seitdem lag die Band im Prinzip auf Eis.

Doch nun wollen es Kürsch und Schaffer wieder wissen. Neben Auftritten in Saarbrücken, Frankfurt und Pratteln in der Schweiz sind diverse weitere Europa-Shows und Festivalauftritte bestätigt. Zudem erscheinen im Juni die beiden bisherigen Alben in remasterten Versionen neu. 2020 soll zudem das dritte Album veröffentlicht werden.

Demons & Wizards live 2019

Das könnte Sie auch interessieren