© Jesse DeFlorio

Im Mai veröffentlicht Guns N' Roses-Bassist Duff McKagan sein neues Soloalbum. Zu diesem Anlass stattet er im August auch Deutschland einen Besuch ab und spielt in Berlin, Köln und Mannheim.

Das neue Solowerk von McKagan wird "Tenderness" heißen und am 31. Mai erscheinen. Produziert wurde es von Country-Musiker Shooter Jennings, der den Guns N' Roses-Musiker auch auf Tour begleiten wird.

Duff McKagans Solokarriere war nicht immer ganz einfach. Bereits 1993 erschien sein erstes Soloalbum "Believe In Me" und 1999 sollte mit "Beautiful Disease" ein weiteres folgen. Dieses wurde jedoch wegen eines Rechtsstreits zwischen zwei Labels nie veröffentlicht. Nun wagt sich der 55-Jährige an einen neuen Versuch.

Zärtlich

Schenkt man den bereits veröffentlichen Songs des neuen Albums Glauben, so schlägt McKagan auf "Tenderness", passend zum Titel, etwas ruhigere Töne an. Darauf könnte auch durchaus Produzent Shooter Jennings einen gewissen Einfluss gehabt haben.

Ein paar Monate nach Veröffentlichung des neuen Albums, im August, kommen McKagan und Jennings dann auch gemeinsam auf Tour. Dabei werden sie auch in Berlin, Köln und Mannheim Station machen. Der Vorverkauf startet am 26. April um 10 Uhr.

Duff McKagan live 2019

Alles zu den Themen:

duff mckagan guns n’ roses

Das könnte Sie auch interessieren