Freigelände Maimarkt (2018)

Freigelände Maimarkt (2018) © Maimarkt

Promis auf der Bühne, Nobelpreisträger im Auditorium und Spitzen-Reitsport auf dem Turnierplatz: Vom 27. April bis 7. Mai bietet Deutschlands größte Regionalmesse jede Menge Programm für die ganze Familie. Die Highlights des Mannheimer Maimarkts haben wir hier zusammengestellt.

Mit jährlich rund 350.000 Besuchern und einer Ausstellungsfläche von circa 75.000 m² ist der Maimarkt Mannheim die größte Regionalmesse Deutschlands.

2019 geht er auf dem Maimarktgelände in eine neue Runde: Ab dem letzten Samstag im April gibt es elf Tage lang von 9 bis 18 Uhr ein vielfältiges Programm für alle Altersgruppen.

Ein breiter Programmmix

Eröffnet wird der Maimarkt am Samstag, 27. April um 10 Uhr von Baden-Württembergs Staatssekretär im Umweltministerium, Dr. Andre Baumann, Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und dem Vizepräsidenten des Landesbauernverbandes, Hans-Benno Wichert.

Auch Sportfans kommen auf ihre Kosten: An den Ständen der SAP Arena und der TSG Hoffenheim 1899 können sie Autogramme von Eishockey- und Fußballprofis erhalten.

Fernsehen Backstage erleben

Täglich lässt das RNF einen Blick hinter die Kulissen des Maimarkt-Studios zu, Interessierte haben die Möglichkeit, von Montag bis Samstag um 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen um 16 Uhr bei der TV-Produktion des Regionalmagazins "RNF Life" dabei zu sein.

In den Hallen des Handwerks berichten drei kreative Existenzgründerinnen in täglichen Vorträgen von ihrem Werdegang zur Fotografin, Modedesignerin und Steinmetz- und Steinbildhauermeisterin.

Im Inklusions-Auditorium in Halle 26 informieren hochkarätige Mediziner vom 3. bis 7. Mai in allgemeinverständlichen Vorträgen über moderne Diagnose- und Therapiemöglichkeiten. So spricht Nobelpreisträger Prof. Dr. Harald zur Hausen zum Thema "Infektionen als Krebsursache".

Hits für Kids

Auch für die kleinen Gäste wurde reichlich Programm geplant. Die Kleine Schweineschule ist vom 27. April bis zum 2. Mai mit kleinen Ferkeln in einem eigenen Zelt vor Halle 46 auf dem Maimarkt zu Gast. Zudem laden Profis auf dem Mobilcourt zum Austesten neuer Sportarten wie Bubble-Fußball oder Menschen-Kicker ein.

Am 28. April präsentiert der Züchter-Nachwuchs seine Kälbchen, am 29. und 30. April zeigen die Polizeireiterstaffel und die Polizeihundeführerstaffel jeweils um 13 Uhr Spitzenleistungen von Mensch und Tier. Ein Highlight ist die Landung der Fallschirmspringer am 1. Mai im Stadion, diese findet allerdings nur bei guter Witterung statt.

Auf dem Rücken der Pferde

Das Maimarkt-Turnier ist zum 56. Mal Teil des Maimarktes, Besucher können Nachwuchs-Reiter, Talente aus der Region, internationale Stars, Olympiasieger, Weltmeister und die besten Pferde hautnah erleben.

Zu den Highlights zählen die Dressur-Kür mit Musik am 3. und 5. Mai mit Olympiasiegerin Isabelle Werth und im Springreiten das Maimarkt-Championat von Mannheim am 5. Mai und am Finaltag der Große Preis von MVV Energie – Die Badenia.

Der Große Preis dient im Übrigen als Qualifikationsturnier für die Europameisterschaften 2019 in Rotterdam (19. bis 25. August 2019) sowie für die Olympischen Spiele in Tokio (24. Juli bis 9. August 2020).

Weitere Informationen und das komplette Programm gibt es unter www.maimarkt.de

Alles zum Thema:

maimarkt

Das könnte Sie auch interessieren