Lady Gaga (2016)

Lady Gaga (2016) © Universal Music

Lady Gaga dementiert mit einem Tweet Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft und bestätigt gleichzeitig die Arbeit an einem neuen Album. Dieses soll nach "Joanne" das sechste Album der Sängerin werden.

In den vergangenen Wochen kreisten jede Menge Gerüchte um Lady Gaga und eine potentielle Schwangerschaft der Sängerin.

Dabei diskutierten Fans im Internet die Frage, ob ein mögliches Kind von ihrem Ex-Verlobten Christian Carino oder ihrem "A Star Is Born"-Schauspielkollegen Bradley Cooper stammte. 

Klar und deutlich

Nun äußerte sich Lady Gaga selbst auf Twitter zu den Schwangerschaftsgerüchten:

In diesem bestätigte sie die Schwangerschaft, jedoch handelt es sich hierbei um ihr sechstes Album. Mit dieser Aussage dementierte die Sängerin jegliche Schwangerschaftsgerüchte, gleichzeitig bestätigte sie jedoch auch die Arbeit an ihrem neuen Album "#LG6".

Das Album wird nach "The Fame" (2008), "Born This Way" (2011), "Artpop" (2013), "Cheek To Cheek" (2014) und "Joanne" (2016) das sechste Album der Sängerin. Wann das neue Album erscheinen wird, ist jedoch noch nicht klar. 

Auf der Erfolgswelle

Das sechste Album könnte nicht zu einem besseren Zeitpunkt kommen. Die mehrfache Grammy-Gewinnerin wurde kürzlich mit einem Oscar für den Titelsong "Shallow" vom Soundtrack des Films "A Star Is Born" ausgezeichnet.

Zuvor musste sich die Sängerin mit Gerüchten auseinandersetzen, sie sei in einer Beziehung mit ihrem Schauspielkollegen Bradley Cooper. Grundlage für diese Vermutung sei der intime Auftritt der beiden Schauspieler während ihrer Performance des Titeltracks bei den Oscars 2019.

Diese Gerüchte wies sie jedoch bei einem Gastauftritt bei Jimmy Kimmel Live zurück:

Alles zum Thema:

lady gaga

Das könnte Sie auch interessieren