Joan Baez (live in Schwetzingen 2018) Fotostrecke starten

Joan Baez (live in Schwetzingen 2018) © Rudi Brand

Folk-Sängerin Joan Baez erweitert ihre "Fare Thee Well" Abschiedstour um zwei Konzerte in Bad Honnef und Füssen im Allgäu im Juli 2019. Diese werden ihre wohl letzten Auftritte in Deutschland sein.

Insbesondere die deutschen Fans der amerikanischen Folk-Sängerin Joan Baez hatten 2018 Grund zur Sorge, denn die drei Konzerte im Februar sind restlos ausverkauft

Nun können ihre Fans aber wieder aufatmen, denn aufgrund der enormen Nachfrage erweitert Joan Baez ihre "Fare Thee Well" Abschiedstour 2019 in Europa um zwei weitere Konzerte in Bad Honnef und Füssen.

Traumkulisse für den Abschied

Der letzte Auftritt in Deutschland fand Anfang August 2018 im Schwetzinger Schlossgarten statt. Dort konnte die Folksängerin trotz regnerischen Wetters das Publikum mitreißen und bescherte ihren Fans so einen schönen Abschied.

Fast genau ein Jahr wird ihr Auftritt bei Musik im Park her sein, wenn sie am 18. Juli 2019 ihr letztes Konzert in Deutschland bestreitet. Vor der idyllischen Kulisse des Forggersees wird das Konzert im Barockgarten am Festspielhaus in Füssen stattfinden. 

Update, 25. Februar: Zudem hat Joan Baez bekanntgegeben, am 6. Juli ein Konzert auf der Insel Grafenwerth bei Bad Honnef zu spielen. Den nicht gerade gewöhnlichen Veranstaltungsort erklärt David Garcia vom Konzertveranstalter DEAG gegenüber Honnef Heute.

Joan Baez habe sich für die Zusatzkonzerte ihrer Abschiedstour gewünscht, an Orten aufzutreten, an denen sie vorher noch nie war. Sowieso bevorzuge sie für die Sommerkonzerte Auftritte im Grünen und idealerweise am Wasser. All das ist auf der Insel Grafenwerth gegeben.

Alles hat ein Ende

Dieser Auftritt wird gleichzeitig das Ende ihrer Europatour bedeuten und somit ist es die bislang letzte Gelegenheit für Fans die politische Folk-Sängerin live in Europa zu erleben. 

Joan Baez live 2019

Alles zum Thema:

joan baez

Das könnte Sie auch interessieren