Rammstein (2018)

Rammstein (2018) © Olaf Heine

Es geht so langsam in die heiße Phase. Rammstein sind offenbar gerade dabei ein Musikvideo zu einem Songs ihres noch unbetitelten Albums zu drehen.

Rammstein posten etwas auf Instagram und das Internet dreht durch. So geschah es, als die Berliner Neue Deutsche Härte Combo einige Bilder von einem Videodreh postete.

Christlich

Offenbar sind Rammstein gerade in den USA dabei ein Musikvideo zusammen mit Jonas Akerlund zu drehen. Auf den Fotos sind mehrere als Nonnen verkleidete Frauen, christliche Symbole und Requisiten sowie ein betender Till Lindemann zu sehen.

In Fanforen wurde nun spekuliert, was es mit "Black Dog" und "Big Fish" auf sich hat. Doch ein wenig Recherche zeigt, dass es beteiligte Produktionsfirmen sind.

Volle Kraft Vorraus

Mit Regisseur Akerlund drehten sie bereits die Videos zu Songs wie "Mein Land", "Pussy" oder "Ich tu dir weh" – aber auch der aktuelle Konzertfilm "Live in Paris" stammt aus seiner Feder.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

... no fire, but nuns!

Ein Beitrag geteilt von Rammstein (@rammsteinofficial) am

Allgemein scheint es jetzt so langsam mit der Promo los zu gehen. Das unbetitelte Album soll verschiedenen Interviews zur Folge im April erscheinen. Die ersten Songs sind wahrscheinlich in Kürze zu erwarten.

Alles zum Thema:

rammstein

Das könnte Sie auch interessieren