Rammstein (2017)

Rammstein (2017) © Universal Music

Es geht voran im Hause Rammstein. Das im April erscheinende siebte Studioalbum ist nun annähernd fertig. Aktuell wird in Los Angeles gemixt.

Richard Z. Kruspe ist im Moment der Einzige, der immer mal Neuigkeiten zum Rammstein Album präsentiert. Aktuell ist man immernoch in Los Angeles mit dem finalen Mix beschäftigt, der vom Muse- und Biffy Clyro-Produzenten Rich Costey angefertigt wird. Offenbar ist Kruspe derjenige, der die Arbeiten überwacht. Die anderen Mitglieder Lindemann, Landers, Schneider, Riedel und Flake sind auf den aktuell geposteten Bildern nicht zu sehen.

Der Sound

Aktuell werden die Rammsteiner auch nicht Müde zu bekräftigen, wie sehr sich der Sound auf der Platte von den vorangegangenen unterscheidet. Es sei weniger "clean" und "steril" - es mache fast schon "Spaß" es zu hören. Was auch immer damit gemeint ist. Obwohl man nie wirklich miteinander klarkomme, habe die Band wohl den Respekt untereinander wieder gefunden. Alles in allem klingen diese Ausagen wieder etwas optimistischer, denn Richard Kruspe hatte im Herbst immer wieder betont, dass Rammstein nach der 3-4 jährigen Tour für ihn Geschichte sind. Man darf gespannt sein...

Alles zum Thema:

rammstein

Das könnte Sie auch interessieren