Nick Cave (live in Frankfurt, 2017) Fotostrecke starten

Nick Cave (live in Frankfurt, 2017) © Mathias Utz

Nick Cave gibt in einem Q&A in Melbourne bekannt, dass sein neues Album mit den Bad Seeds schon bald fertig sei. Einen potentiellen Namen verriet seine Frau Susie Bick.

Seitdem 2016 das Album "Skeleton Tree" veröffentlicht wurde, ging es um Nick Cave & The Bad Seeds musikalisch eher ruhig zu. Nun gibt Nick Cave bei dem Frage-Antwort-Event "Conversations with Nick" in der Melbourne Town Hall in Australien bekannt, dass das neue Album schon sehr bald fertig sein wird. 

In dem Album "Skeleton Trees" verarbeitet Cave den Tod seines Sohnes Arthur, der damals mit 15 Jahren bei einem Klippensturz ums Leben kam. Über ihn sprach Cave auch offen während des Events "Conversations with Nick". 

Name und Datum noch unbekannt

Das kommende Album wird sein siebzehntes Album mit den Bad Seeds sein. Laut NME ist Cave sehr zufrieden mit dem Album und freut sich darauf, dieses mit seinen Fans zu teilen. Wann genau dieses jedoch veröffentlicht wird und unter welchem Namen ist bislang noch unklar.

Seine Frau Susie Bick verrät in ihrem Blog, dass einige Songs ihm in seinen Fieberträumen erschienen sind. Daher nennt sie diese auch "Fever Songs", was ein potentieller Name für das neue Album sein könnte. 

Alles zu den Themen:

nick cave & the bad seeds nick cave

Das könnte Sie auch interessieren