Thom Yorke

Thom Yorke © MCT / Alex Lake

Thom Yorke geht auch 2019 wieder auf Tour durch Deutschland. Der Sänger, Gitarrist und Songwriter von Radiohead spielt in der ersten Jahreshälfte in drei deutschen Großstädten.

Thom Yorke ist immer wieder für eine Überraschung gut. Das zeigt er auch auf seiner Deutschlandtour, denn hier gibt er zusätzlich zu seinem restlos ausverkauften Konzert am 10. April in Hamburg noch zwei weitere Zusatzkonzerte in Köln am 2. Juli und Frankfurt am 3. Juli. Der Vorverkauf startet am 25. Januar 2019.

Wie bereits auf seinem Auftritt im Juni 2018 tritt Yorke zusammen mit seinem Hauptproduzent Nigel Godrich und dem Künstler Tarik Barri, der für seine beeindruckenden Visuals in vergangenen Shows bekannt ist, auf.

Unberechenbar

Bislang gehören Songs von Yorkes Soloalbum "The Eraser" und "Tomorrow's Modern Boxes" zu der Setliste. Darüber hinaus sollen auch Lieder vom Atoms For Peace-Album "Amok" gespielt werden. Dennoch sind nicht die regulären Versionen der Lieder zu erwarten. 

Auch wenn geplante Songs schon bekannt gegeben wurde, so werden Fans noch im Dunkeln gelassen, in welche Richtung die Konzerte gehen werden. Eines ist jedoch sicher – diese Konstellation will wieder für einge positive Überraschungen sorgen. 

Thom Yorke live 2019

Alles zu den Themen:

thom yorke atoms for peace radiohead

Das könnte Sie auch interessieren