Metallica (live in Köln, 2017)

Metallica (live in Köln, 2017) © Leonard Kötters

Metallica haben bei ihrem Hit "One" vom Song "Darkness Descends" der Band Dark Angel abgekupfert - dieser Meinung ist zumindest Gene Hoglan, seines Zeichens Drummer letzterer Band. Der Vorwurf an Metallica stehe bereits seit langer Zeit im Raum.

In Dean Delrays Podcast "Let There Be Talk" erklärt Gene Hoglan, Metallica hätten sich bei ihrem Hit "One" klar bei einem Song seiner Thrash-Metal-Band Dark Angel bedient.

Bei besagtem Song handelt es sich um "Darkness Descends" vom gleichnamigen Album aus dem Jahr 1986. Derartige Vorwürfe gegenüber Metallica seien bekanntermaßen bereits zur Zeit der Veröffentlichung von "One" auf Metallicas 1988er Album "...And Justice for All" an Hoglan herangetragen worden.

Keine Klage angestrebt

Auch wenn Hoglan der Meinung ist, "One" sei hinsichtlich der gesamten Instrumentierung, insbesondere jedoch des charakteristischen Schlagzeug-Parts, von "Darkness Descends" inspiriert, nimmt er es mit Humor und verzichtete auf eine Klage – obwohl Metallicas Soundmann "Big" Mick Hughes ihm selbst dazu geraten habe, so der Drummer. Seine Begründung: Er wolle sich doch nicht zum Ausgestoßenen der Metalszene machen, und schließlich habe jede Band von Metallica geklaut.

Rückblickend ist "One" einer der erfolgreichsten Songs von Metallica. Das Lied erschien 1989 zusätzlich als Single und brachte ihnen 1990 ihren ersten Grammy in der Kategorie "Beste Metal Performance" ein. "One" wird als endgültiger Durchbruch der Thrash-Metal-Band und Grundlage ihres Mainstream-Erfolgs gesehen. Großen Anteil daran hatte die Tatsache, dass Metallica zu dem Song ihr erstes Musikvideo für den Musiksender MTV drehten.

Alles zum Thema:

metallica

Das könnte Sie auch interessieren