Max Herre (2018) Fotostrecke starten

Max Herre (2018) © Mika Väisänen

2019 veröffentlicht Max Herre sein viertes Soloalbum und nimmt die Veröffentlichung zum Anlass für eine große Deutschlandtour. Open Air-Konzerte und Festivalgigs machen den Konzertsommer 2019 für den Freundeskreis-Frontmann aus.

2017 und 2018 feierte die Hip Hop Gruppe Freundeskreis das 20-jährige Jubiläum ihres Debütalbums "Die Quadratur des Kreises" mit erfolgreichen Tourneen. 2019 konzentriert sich Frontmann Max Herre wieder auf seine Solokarriere.

Von Hip Hop bis Soul

Mit "Max Herre" (2004), "Ein Geschenkter Tag" (2009) und "Hallo Welt!" (2012) legte der Rapper sehr unterschiedliche, aber erfolgreiche Alben vor.

Das Debüt und "Hallo Welt" erreichten beide Platz 1 der deutschen Album-Charts. Letzteres ist eine Rückbesinnung auf die Wurzeln des Hip-Hop-Künstlers.

Spannung ist groß

2019 soll sein viertes Album erscheinen – was genau davon zu erwarten ist, ist aber noch unklar. Auf Wortgewandtheit und Groove ist aber höchstwahrscheinlich Verlass.

Mit dem neuen Material geht Max Herre auf große Deutschlandtour. Seine Auftritte werden vielfach Teil von Festivals und Konzertreihen sein, daneben gibt er reguläre Konzerte unter freiem Himmel. Somit steht dem Festival- und Open Air-Sommer für Hip-Hop-Fans nichts im Wege.

Max Herre live 2019

Alles zum Thema:

max herre

Das könnte Sie auch interessieren