Joe Cocker live beim legendären Woodstock Festival 1969.

Joe Cocker live beim legendären Woodstock Festival 1969. © Henry Diltz

Es ist das wohl legendärste Musikfestival aller Zeiten: 1969 fand auf einer Farm in Bethel im Bundesstaat New York das Woodstock Festival statt. 2019 soll in dem kleinen Ort anlässlich des 50. Jubiläums eine Neuauflage stattfinden.

Noch ist nicht bekannt, wer beim 50-jährigen Jubiläum des Woodstock Festivals auftreten wird, aber schon jetzt schlägt die Ankündigung hohe Wellen. 

Riesenfestival auf dem Land

Das ist nicht erstaunlich, zählt das ursprüngliche Woodstock Festival (15. bis 18. August 1969) zu den Meilensteilen der Popmusikgeschichte. Mehr als 500.000 Besucher versammelten sich damals für "3 days of peace & music" auf einer Farm im kleinen Ort Bethel im Bundesstaat New York – etwa zwei Stunden von New York City entfernt.

Das Line-up des Festivals liest sich wie ein Who-is-Who der Pop- und Rockmusikgeschichte: Jimi Hendrix, Santana, The Who, Janis Joplin, The Grateful Dead, Crosby, Stills, Nash & Young, Joan Baez, The Band, Canned Heat, Ten Years After und Joe Cocker.

Chaos beim 30. Jubiläum

Mehrfach fanden Neuauflagen des Woodstock Festivals statt, beispielsweise 1994 (25. Jubiläum) und 1999 (30. Jubiläum).

Woodstock '99 in Rome, New York, das von 400.000 Zuschauern besucht wurde, nahm bei extremer Hitze einen chaotischen Verlauf. Besucher entfachten Feuer auf dem Gelände, es kam zu Gewalt und sexuellen Übergriffen, wenngleich das genaue Ausmaß bis heute umstritten ist. Danach fand kein weiteres Woodstock Festival statt.

Mit Musikern von 1969 oder ohne?

Das ändert sich 2019, denn vom 16. bis 18. August kehrt das Woodstock Festival nach Bethel zurück. Veranstalter ist LiveNation, der größte Konzertveranstalter der Welt, so dass ein hochkarätiges Line-up gewiss scheint.

Update: Inzwischen haben die Veranstalter bekanntgegeben, dass es in Bethel keine Wiederauflage von Woodstock geben wird. Der Grund ist der begrenzte Platz. Dafür werden ausgewählte Konzerte stattfinden. So werden u.a. Santana und John Fogerty (Ex-CCR) auftreten, die auch schon beim ursprünglichen Festival aufgetreten waren. Dazu kommt ein Konzert von Ringo Starr.

Alles zum Thema:

woodstock

Das könnte Sie auch interessieren