Tollwood Festival 2016 Fotostrecke starten

Tollwood Festival 2016 © Bernd Wackerbauer

Das Tollwood Sommerfestival hat den Großteil der Künstler für 2019 bestätigt. Wie gewohnt sind im Juni und Juli zahlreiche hochkarätige internationale und nationale Künstler zu Gast in München.

Das Tollwood Sommerfestival im Olympiapark Süd bietet Konzerte von Newcomern, großen Namen und Künstlern verschiedenster Stile auf fast 30 Konzerten. Auch für 2019 stimmt die Mischung.

Eine heftige Mischung an 1980er-Legenden macht 2019 in München Station. Dazu zählt Sting, der mit The Police, aber auch als Soloact Musikgeschichte geschrieben hat. Charttechnisch ähnlich erfolgreich waren die Soft-Rock-Perfektionisten Toto. Ebenfalls dabei: Tears For Fears und Midnight Oil.

Folk, Rap und Schlager

Das Tollwood Festival bietet auch einiges an Frauenpower: Beth Hart will die Zuschauer mit ihrer empfindsamen Blues-Stimme begeistern, Nena feiert 40-jähriges Bühnenjubiläum, Loreena McKennit entführt in die magische Klangwelt des Irish Folk und die Münchnerin Fiva rappt sich durch sämtliche Genres.

Mit Samy Deluxe, Max Herre und Rin ist auch Hip Hop in all seinen Facetten vertreten. Dieter Thomas Kuhn bringt den Schlager mit einer Riesenparty nach München. Daneben gibt es Kabarett, weitere Newcomer, Musik für Kinder von Deine Freunde und vieles mehr.

Tollwood Sommerfestival 2019

Das könnte Sie auch interessieren