Ariana Grande (2016)

Ariana Grande (2016) © Young Astronauts

Ein neuer Anlauf für Ariana Grande. Nach dem grauenhaften Attentat von Manchester 2017 sagte Ariana Grande ihr Konzert in Frankfurt ab. Nun kommt sie mit neuer Tour ab 1. September nach Köln. Bis 13. Oktober folgen noch Wien, Hamburg, Berlin und Zürich. Update: Das Konzert am 5.9.19 in Hamburg wurde auf den 9.10.19 verlegt.

Die Fans von Ariana Grande dürfen jubeln. 2019 spielt die Sängerin die umfangreichste Tour in Europa ihrer Karriere.

Neue Hits im Gepäck

Schon die erste Single "No Tears Left To Cry" aus ihrem inzwischen vierten Album "Sweetener" ist ein Megaerfolg. Zahlreiche Top Ten Platzierungen weltweit und über 2,3 Millionen verkaufte Singles sprechen eine deutliche Sprache. Noch erfolgreicher bei den Platzierungen ist die vierte Single "Thank U, Next", die in Großbritannien und den USA sogar Platz 1 der Singlecharts erreicht hat.

Mit den Erfolgssongs aus dem Album "Sweetener" und den Riesenhits "Problem", "Bang Bang" und "Side To Side" wird es ein Konzert mit zahllosen Ohrwürmern.

Tourauftakt in Köln

Die Lanxess Arena in Köln war schon beim ersten Deutschlandkonzert von Ariana Grande ein Tollhaus. Alle Fans der Frau mit der viereinhalb Oktaven-Stimme dürfen sich auf den Tourauftakt am 1. September freuen.

Traurig für die Fans in Frankfurt, dass sie nach der Tourabsage 2017 nicht berücksichtigt werden. Dafür gibt es zwei weitere Konzerte in Hamburg und Berlin. Außerdem spielt Ariana Grande auch Konzerte in Wien und Zürich.

Update: Das Konzert am 5.9.19 in der Barclaycard Arena in Hamburg wurde auf den 9.10.19 verlegt, weitere Informationen findet ihr hier.

Ariana Grande live 2019

Alles zum Thema:

ariana grande

Das könnte Sie auch interessieren