Feuerschwanz (live beim Wacken Open Air, 2018) Fotostrecke starten

Feuerschwanz (live beim Wacken Open Air, 2018) © Sven Bähr

Mit zehn neu angekündigten Bands ist das Line-Up für die Wacken Winter Nights vom 22. bis 24. Februar 2019 nun komplett. Barden, Ritter, Wikinger und Piraten sorgen beim Winterfestival mit ihrer Musik für eine magische Atmosphäre.

Die Wacken Winter Nights fahren nicht nur mit einem fantasievollen Rahmenprogramm nach Mittelalter-, Folk- und Wikingerart auf. Auch die Bands selbst bringen entsprechenden Flair mit.

So sind mit Faun und Feuerschwanz am Sonntag Abend auf der Main Stage "Eispalast" zwei Mittelalterbands zu sehen, die völlig unterschiedlich mit der besonderen Epoche umgehen. Auch das Duo Hyttis sowie Comes Vagantes sorgen für Mittelalterstimmung. 

Die See ruft

Die Folkmetaller Incantatem verbinden peitschenden Metal und filigrane Cello- und Flötenklänge. Kraftvolle Viking-Hymnen haben sowohl Skaldenmet als auch Forgotten North im Gepäck.

Noch mehr nautisches Flair verströmen die Pressgëng und MacCabe & Kanaka: Die Piratenbands nehmen ihr Publikum mit auf die Reise auf hoher See. Für düsteren Kontrast sorgt das Elektronik-Duo Dragol.

Die aktualisierte Running Order des Festivals auf allen Bühnen findet ihr hier.

Das komplette Line-Up

Apocalypse Orchestra / Arkona / Bannkreis / Cemican / Comes Vagantes / Die Pressgëng / Dragol / Eluveitie / Ereb Altor / Faun / Feuerschwanz / Forgotten North / Grimmer / Haggefugg / Harpyie / Heilung / Holly Loose / Huldre / Hyttis / Incantatem / Korpiklaani / MacCabe & Kanaka / Moonsorrow / Saltatio Mortis / Serenity / Skaldenmet / Skiltron / The Dead Crew of Oddwood / Trollfaust / Trollfest / Turisas / Vogelfrey

Wacken Winter Nights 2019

Alles zu den Themen:

wacken winter nights feuerschwanz faun

Das könnte Sie auch interessieren