Billy Idol (live in Hamburg, 2018)

Billy Idol (live in Hamburg, 2018) © Falk Simon

Geezer Butler gründete eine Supergroup aus ehemaligen und aktuellen Mitgliedern von Guns N' Roses Apocalyptica und der Band von Billy Idol. Das neue Projekt "Deadland Ritual" will demnächst die ersten Songs veröffentlichen.

Geezer Butler, ehemaliger Bassist von Black Sabbath, veröffentlichte in den sozialen Netzwerken Teaser-Videos zu Musik seiner neugegründeten Band "Deadland Ritual".

Gemeinsam mit Billy Idol-Gitarrist Steve Stevens, dem ehemaligen Guns N’ Roses-Schlagzeuger Matt Sorum und Apocalyptica-Sänger Franky Perez startete Butler die Supergroup.

Gitarrenpower

Auf Instagram und Facebook sind erste vielversprechende Hörproben verfügbar - ein Album oder zumindest eine Single wird laut der Ankündigung des Bandprofils demnächst auf Instagram folgen.

Mehr noch: Deadland Ritual werden im Juni 2019 auf dem Hellfest im französischen Clisson spielen, und zwar auf der Hauptbühne vor Kiss, Def Leppard und Whitesnake. Bei dieser Grundlage wird man wahrscheinlich auch weitere Live-Autritte erwarten können.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Coming Soon….

Ein Beitrag geteilt von DeadlandRitual (@deadlandritual) am

Das könnte Sie auch interessieren