Phil Collins (2016)

Phil Collins (2016) © WME

Der Vorverkauf für die Stadiontour von Phil Collins geht stetig voran: Besonders die Konzerte in Hannover und Köln sind begehrt. Daher wurden für beide Städte Zusatzkonzerte am 15. Juni bzw. am 22. Juni 2019 angesetzt.

Auf seiner "Still Not Dead Yet" Tour beehrt Phil Collins fünf deutsche Arenen in Stuttgart, Berlin, Hannover, Köln und München. Bereits kurz nach Vorverkaufsstart zeichnete sich eine hohe Nachfrage für die Konzerte ab.

Hannover und Köln beliebt

Insbesondere in Hannover und Köln ist das der Fall: Die Stehplatztickets im Innenraum sind hier bereits ausverkauft, auch die "Golden Circle"-Tickets für etwa 250€ sind sehr beliebt. Nun wurden für beide Städte Zusatzkonzerte angekündigt, jeweils einen Tag nach dem bereits angesetzten Konzert.

Ausverkauft ist bisher noch keines der Konzerte. Es bleibt abzuwarten, wie viele Phil Collins-Fans die Gelegenheit nutzen, die Pop-Legende noch einmal in großem Rahmen live zu sehen.

Phil Collins live 2019

Alles zum Thema:

phil collins

Das könnte Sie auch interessieren