Machine Head (2017)

Machine Head (2017) © Live Nation Germany

Das erlebt man bei einem Konzert wohl nicht alle Tage: Bei einer Show von Machine Head in San Diego hatte laut Facebook-Post der Band ein Pärchen Sex - und das auch noch in der ersten Reihe.

Sachen gibt's: Bei dem Konzert von Machine Head am Mittwoch in San Diego scheint sich ein Pärchen von ihrem Klassiker "Davidian" vom 1994er-Meilenstein "Burn My Eyes" besonders inspiriert gefühlt zu haben: Wie die Band auf Facebook verkündete, hatten die beiden während dieses Songs in der ersten Reihe Sex.

Wie das denn?

Darüber, wie man sich das im Detail vorzustellen hat, lässt die Band ihre Fans vorerst im Unklaren, bezeichnet die Show jedoch als "totalen Wahnsinn" und "eine Nacht des Wütens". Fest steht wohl, dass es sich bei Lyrics wie "Let freedom ring with a shotgun blast" nicht gerade um die typische Schmusenummer handelt. Das Ende der Show konnte das Pärchen nicht mehr miterleben, da es der Halle verwiesen wurde.

Machine Head befinden sich gerade am Ende ihrer "Freaks & Zeroes" Tour in Nordamerika. Dabei handelt es sich laut loudersound.com um die letzten Shows mit dem aktuellen Lineup.

Alles zum Thema:

machine head

Das könnte Sie auch interessieren