Annett Louisan Fotostrecke starten

Annett Louisan © Marie Isabel Mora

Für 2019 hat die Sängerin viel vor: Im Frühjahr soll endlich ihr neues Album "Kleine große Liebe" erscheinen. Zu diesem Anlass kündigt Annett Louisan 8 Sommer-Open-Airs und eine große Hallentour im Herbst an.

Kaum eine deutsche Künstlerin des 21. Jahrhunderts ist so sehr in der Tradition des Chanson verankert wie Annett Louisan. 

Nicht gerade Nische

Ihre ausgiebigen Touren und ausverkauften Konzerte, die ihre Laufbahn durchziehen, sprechen für sich. 2016 nahm die Sängern bei "Sing meinen Song" teil und veröffentlichte ihre bis jetzt letztes Album "Berlin, Kapstadt, Prag".

Dass seitdem nicht viel um Annett Louisan passiert wäre, kann man allerdings nicht behaupten. Im Frühjahr 2017 gab sie noch Konzerte in ganz Deutschland, obwohl sie bereits mit einem Mädchen schwanger war, das im Juli 2017 das Licht der Welt erblickte.

Erwachsen?

Nun kehrt Annett Louisan mit neuer Energie zurück. Auf ihrem neuen Album "Kleine große Liebe", das im Frühjahr 2019 erscheinen soll, erzählt sie aus der Sicht einer gereiften Künstlerin, die schon vieles erlebt, aber auch noch vieles vor sich hat. 

"Kleine große Liebe" wird ab dem Sommer 2019 auf der gleichnamigen Tour zu hören sein. Auf acht Open Air Konzerte im Juli und August folgt eine große Hallentour mit 23 Konzerten im Oktober und November 2019 in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Annett Louisan live 2019

Alles zum Thema:

annett louisan

Das könnte Sie auch interessieren