Helloween ( live in Stuttgart,2017 )

Helloween ( live in Stuttgart,2017 ) © Dominic Pencz

Von Anfang an lief der Vorverkauf für das Karlsruher Metal-Festival sehr gut. Etwa zwei Wochen nachdem das komplette Line-Up bestätigt war, waren die Tickets für die 2018er Ausgabe - wie schon im Vorjahr - restlos weg.

Schon als mit Helloween der Headliner für das diesjährige Knock Out Festival bestätigt war, gingen die Tickets in Windeseile weg.

Nachdem das Eintagesfestival 2017 einen Monat vor der Veranstaltung ausverkauft war, kann das Knock Out das in diesem Jahr übertreffen: Bereits über zwei Monate im Vorfeld waren alle Tickets verkauft.

Was das Metalherz begehrt

Das wundert nicht bei einem Line-Up, das wie gewohnt soliden traditionellen Metal bietet.

Neben dem Headliner Helloween sind Pretty Maids beim Knock Out dabei, die in den 80er Jahren die Hardrock- und Metalszene entscheidend prägten. Seitdem sind sie quasi durchgehend aktiv und nun mit ihrem brandneuen Album "Kingmaker" zurück.

Prägend

Auch Primal Fear, die seit ihrem Debütalbum 1998 aus der Power-Metal-Landschaft nicht mehr wegzudenken sind, kommen mit neuem Material nach Karlsruhe.

CoreLeoni sind versierte Musiker um Gitarrist Leo Leoni, Gründungsmitglied von Gotthard, der erfolgreichsten Rockband der Schweiz. Sie bringen den ursprünglichen Gotthard-Sound nach Karlsruhe.

Weiteren, regionaleren Metal liefern Freedom Call und Sons of Sounds. Am 15. Dezember geht es ab 17 Uhr los mit der Headbang-Action in der Karlsruher Schwarzwaldhalle.

Das komplette Line-Up

Helloween / Pretty Maids / Primal Fear / CoreLeoni / Freedom Call / Sons of Sounds

Alles zu den Themen:

knock out festival festivals 2018

Das könnte Sie auch interessieren