Kokubu (2018)

Kokubu (2018) © Eddie Bragard think tank Art

Schon seit 20 Jahren gibt es das japanische Schlagzeug-Ensemble Kokubu. Nach vielen internationalen Erfolgen, beispielsweise in den USA, kommt die vielköpfige Formation 2019 auch nach Deutschland - präsentiert von regioactive.de.

Schon seit vielen Jahren begeistern Kokubu die Zuschauer in den USA und Japan mit ihren Live-Auftritten und auch hierzulande rissen die japanischen Schlagzeuger bei ihren wenigen Konzerten die Besucher von den Sitzen.

2019 besteht endlich Gelegenheit das außergewöhnliche Schlagzeug-Ensemble live zu erleben, denn zum allerersten Mal touren Kokubu unter dem Titel "The Drums Of Japan" tatsächlich durch die Republik.

Japanische Spiritualität

Der Leiter von Kokubu ist Shakuhachi-Meister Chiaki Toyama. Er übernimmt die Führung der 17-köpfigen Truppe. Mit Toyamas Instrument der Bambuslängsflöte und den Trommeln der Mitglieder entsteht ein asiatischer Klangteppich, der zusammen mit der traditionellen Kleidung des Ensembles, die Zuschauer in eine exotisch anmutende Welt entführt.

Fans und Neugierige haben bei den Deutschlandshows Gelegenheit, das Zusammenspiel zwischen den gewaltigen Trommeln und den zarten Tönen der Bambuslängsflöte zu erleben. Kokubu bieten ein ganz besonderes Konzerterlebnis, das die faszinierenden Traditionen Japans vermittelt.

Kokubu live 2019 

Das könnte Sie auch interessieren