Def Leppard (2018) Fotostrecke starten

Def Leppard (2018) © Wizard Promotions

Bon Jovi erhalten auf ihrer "This House Is Not For Sale Tour" in München und Düsseldorf hochkarätigen Support. Die US-Rocker haben keine Geringeren als Def Leppard als Special Guest verpflichtet. Außerdem spielen die britischen Hardrocker eine Headline-Show in Berlin.

Mit Def Leppard haben Bon Jovi eine Band ausgewählt, die auch auf Stadionniveau in der Lage ist eine gute Show abzuliefern.

Ihren internationalen Durchbruch hatten die britischen Hardrocker mit ihrem dritten Album "Pyromania" (1983), den größten Erfolg brachte "Hysteria" (1987), das in den USA und Großbritannien die Chartspitze erreichte.

Immer noch in Schuss

Seither sind Def Leppard immer noch im Studio sowie auf der Bühne aktiv. 2015 veröffentlichten sie ihr letztes Album und sie touren weiterhin um die Welt, teilweise gemeinsam mit großen Namen wie Journey, Bryan Adams – und nun Bon Jovi.

Def Leppard werden bei beiden Bon Jovi-Deutschlankonzerten in Düsseldorf und München werden Def Leppard mit am Start sein. Außerdem werden sie eine weitere Bon Jovi-Show im dänischen Sønderborg supporten. Wer sie in einer eigenen Headline-Show erleben will, hat die Möglichkeit, ihr Konzert in Berlin zu besuchen.

Def Leppard live 2019

Alles zum Thema:

def leppard

Das könnte Sie auch interessieren