Die Fantastischen Vier "Captain Fantastic" (2018) Fotostrecke starten

Die Fantastischen Vier "Captain Fantastic" (2018) © Robert Grischek

Für ihre Arenatour anlässlich ihres neuen Albums "Captain Fantastic", die im Dezember startet, werden die Tickets bereits knapp. Daher haben die Fantastischen Vier sieben Open Air Konzerte für den Sommer 2019 angekündigt.

Nach fast 30 Jahren wissen Die Fantastischen Vier, dass sie mit ihrer Musik nicht nur gute Stimmung verbreiten, sondern ganze Arenen füllen können. Das tun sie auch auf ihrer "Captain Fantastic"-Tour über den Winter 2018/19, die ausschließlich in großen Hallen und Arenen stattfindet und am 19. Dezember in Würzburg startet.

Neunmal ausverkauft

Selbst die Kapazität dieser großen Locations könnte aber demnächst erschöpft sein. Von den 19 Konzerten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg sind bereits neun ausverkauft, und zwar die Konzerte in Würzburg, Neu-Ulm und die Doppelkonzerte in Stuttgart im Dezember 2018.

Die Karten für die Shows in Nürnberg, Leipzig, Berlin, Luxemburg und München im Januar 2019 sind ebenfalls weg. Für die übrigen Konzerte sind noch Karten erhältlich.

Vorausschauend

Aber dieser Erfolg macht klar, dass es dabei natürlich nicht bleiben wird: Die Vorreiter des deutschen Hip-Hops verlängern ihre Tour um sieben Open Air-Konzerte im Sommer 2019. Außerdem wird man sie auf Festivals wie dem Rocco del Schlacko und dem Taubertal Festival erleben können.

Wer Thomas D, Smudo, Michi Beck und And.Ypsilon schon einmal live erlebt hat, weiß, dass er sich auf eine spektakuläre Bühnenshow freuen kann. Die Fanta 4 bringen neben ihrem aktuellen Album "Captain Fantastic" natürlich auch ihre größten Hits mit.

Die Fantastischen Vier live 2019

Alles zum Thema:

die fantastischen vier

Das könnte Sie auch interessieren