Element Of Crime (live in Mannheim, 2016) Fotostrecke starten

Element Of Crime (live in Mannheim, 2016) © Alex Schäfer

Vier Wochen vor der Premiere des Rolling Stone Parks im Europapark Rust gibt es Änderungen im Line-up. Ryan Adams, The Courtneys und Ben Watt haben ihre Auftritte beim Indoor-Festival abgesagt. Sie werden durch Element of Crime, Alligator und Cat Clyde ersetzt.

Am 16. und 17. November findet der Rolling Stone Park, das neu gegründete Zwillingsfestival des Rolling Stone Weekenders, zum ersten Mal im Europapark Rust statt.

Der musikalische Kurzurlaub mit über 30 deutschen und internationalen Bands auf vier Bühnen bietet jede Menge Acts, die nicht jedes Jahr in Deutschland zu sehen bzw. live zu erleben sind.

Drei Absagen

Nun haben sich unerwartetete Programmänderungen ergeben. "Aus zum Zeitpunkt der Bestätigung unvorhersehbaren Gründen", so der Veranstalter, sagten der amerikanischen Singer/Songwriter Ryan Adams, The Courtneys und Ben Watt ihre Auftritte beim Rolling Stone Park kurzfristig ab.

Besonders bedauerlich ist die Absage von Ryan Adams, der als Headliner beim Rolling Stone Park auftreten sollte. Er ist nicht nur ein seltener Gast in Deutschland, sondern auch ein herausragender, wenngleich unberechenbarer Live-Performer.

Für Ersatz ist gesorgt

Ryan Adams wird durch die deutsche Band Element of Crime ersetzt, die ihr jüngst erschienenes Album "Schafe, Monster und Mäuse" auf die Bühne bringen werden.

Für The Courtneys und Ben Watt werden Alligator aus Glasgow und die kanadische Folk-Sängerin Cat Clyde einspringen. Der Zeitplan für das zweitägige Festival kann ab sofort hier eingesehen werden.

Das komplette Line-Up

Freitag, 16. November: The Flaming Lips / Kettcar / Father John Misty / Nada Surf / John Grant / Anna Calvi / Cass Mccombs / Darlingside / The Wave Pictures / White Denim / Friends Of Gas / The Sheepdogs / Velvet Volume

Samstag, 17. November: Element Of Crime / The Decemberists / Motorpsycho / Die Höchste Eisenbahn / The Breeders / Car Seat Headrest / Ryley Walker / Hudson Taylor / Intergalactic Lovers / Alligator / Laura Gibson / Mt. Joy / Cat Clyde / Naked Giants / Dan Mangan

Rolling Stone Park 2018

Alles zum Thema:

rolling stone park

Das könnte Sie auch interessieren