Beth Hart (live bei den Jazzopen Stuttgart, 2017)

Beth Hart (live bei den Jazzopen Stuttgart, 2017) © Dieter Reimprecht

Summer in the City in Mainz überzeugt stets mit einem vielfältigen und hochklassigen Musikangebot. Für das nächste Jahr bestätigt sind Steve Hackett, The Hooters und Beth Hart, dazu kommt Schlagerstar Dieter Thomas Kuhn.

Mit bunt gemischtem Line-Up aus internationalen Künstlern aller möglichen Stile hat sich Summer in the City im Verlauf von 25 Jahren zu einer hochklassigen Konzertreihe entwickelt. Für 2019 sind die ersten Künstler bestätigt, die im Mai und Juli ihre Musik nach Mainz bringen werden.

Lang bewährter Kult

Den Anfang macht die Kultband The Hooters. Seit 1980 schrieben sie Hits wie "Satellite", "All You Zombies" oder "Johnny B", die aus der Rockgeschichte (und vor allem aus dem Radio) nicht mehr wegzudenken sind. Nach einer Pause vereinigte sich die Band wieder und tourt seitdem regelmäßig, dabei machen sie am 25. Mai in Mainz Halt.

Auch Ex-Genesis-Gitarrist Steve Hackett wird Summer in the City beehren. Sein Mainzer Auftritt am 29. Mai wird den Abschluss seiner Europatour 2019 markieren, auf der er neben Solo-Songs und Genesis-Klassikern auch deren Meisterwerk "Selling England By The Pound" komplett spielen wird.

Liebe und Blues

Das Konzert von Dieter Thomas Kuhn am 31. Mai ist eine von nur 24 Live-Shows, die der Schlagersänger im Sommer 2019 spielt. Die verschiedensten und verrücktesten Menschen werden unter den Mottos "Alle lieben alle" und "Alle feiern mit allen" zum farbenfrohen Happening zusammenkommen.

Mit Beth Hart kommt eine von der Kritik gefeierte, einzigartige Stimme zu Summer in the City. Die Blues-Sängerin und Songwriterin geht 2019 auf große Europatour und wird dabei am 13. Juli auch in Mainz auftreten.

Summer in the City 2019

Das könnte Sie auch interessieren