Mike & The Mechanics Fotostrecke starten

Mike & The Mechanics © Peter Rieger Konzertagentur GmbH

Im April 2019 werden Mike & The Mechanics bei ihrer "Looking Back Over My Shoulder"-Tour in sieben deutschen Städten Halt machen, unter anderem Berlin, Hamburg, München und Stuttgart. Mit dabei haben sie ihre größten Hits und Songs ihres letzten Albums.

Ins Leben gerufen wurde Mike & The Mechanics von Genesis-Gründungsmitglied und Gitarrist Mike Rutherford. Zur Aufnahme des ersten Mike & The Mechanics-Albums lud er sich mehrere Sänger und Studiomusiker ein, darunter Paul Carrack und Paul Young (nicht zu verwechseln mit dem erfolgreichen Soul-Sänger gleichen Namens), die feste Mitglieder der Formation wurden.

In dieser Besetzung erzielte die Band große Chart- und Radioerfolge mit Hits wie "Living Years" (1988) und "Over My Shoulder" (1995).

Rückkehr zu den Anfängen

Als Young überraschend verstarb und Carrack aus der Gruppe ausschied, schien es schlecht um Mike Rutherfords Projekt zu stehen. Doch mit den neuen Mitgliedern Andrew Roachford, einem der produktivsten R&B Sänger Englands und dem kanadischen Sänger Tim Howar wurde die Band vor allem live wieder zu einer beachtlichen Größe.

Seit 2011 wird regelmäßig getourt und im April 2019 kommt die Formation zurück nach Deutschland mit ihrer "Looking Back Over My Shoulder"-Tour. Neben ihren größten Hits werden Mike & The Mechanics auch Songs aus ihrem letzten Album "Let Me Fly" (2017) mit auf die Tour nehmen. Der offizielle Vorverkauf startet am 12. Oktober.

Mike & The Mechanics live 2019

11.04.2019  Dresden (Kulturpalast)
12.04.2019 Berlin (Admiralspalast)
13.04.2019 Düsseldorf (Tonhalle)
15.04.2019 Stuttgart (Liederhalle/Hegel-Saal)
17.04.2019 München (Muffathalle)
18.04.2019 Halle a.d. Saale (Händelhalle)
22.04.2019 Hamburg (Laeiszhalle)

Alles zum Thema:

mike & the mechanics