Black Stone Cherry (2018)

Black Stone Cherry (2018) © Trinity Music

Die Southern Hardrocker Black Stone Cherry kommen im November mit ihrem aktuellen Album "Family Tree" für vier Shows nach Köln, Hamburg, Berlin und München. Als Support haben die vier Musiker mit Monster Truck einen weiteren hochkarätigen Genre-Vertreter geladen.

Bereits mit ihrem ersten, selbstbetitelten Album sorgten Black Stone Cherry 2006 durch ihren Hardrock mit starkem Southern Rock-Einschlag ordentlich für Furore.

Spätenstens ab Album Nummer drei, dem 2008 erschienen "Between The Devil & The Deep Blue Sea" machen es sich die US-Amerikaner regelmäßig in den internationalen Album-Charts bequem – auch wenn die Band für einige der frühen Fans mit ihrem mordernen Hard Rock-Sound nun doch ein wenig zu sehr auf Charterfolg zu schielen schien.

Erstklassiger Support

Nach der 2017er Cover-EP "Back To Blues" machen sich nun auch auf dem im April 2018 erschienenen Album "Familiy Tree" bluesigere EInflüsse breit. Mit dem aktuellen Album im Gepäck kommt die Band nun auf Tour nach Köln, Hamburg, Berlin, München und Wien.

Begleitet werden sie dabei von einer weiteren Band, die im Genre beileibe keine Unbekannte mehr ist: Monster Truck waren unter anderem bereits mit Guns N' Roses auf Tour und hierzulande im Vorprogramm des bekennenden Fans Slash live zu erleben.

Black Stone Cherry live 2018

Alles zu den Themen:

black stone cherry monster truck