Unser blauer Planet II (2018)

Unser blauer Planet II (2018) © Herbert Schulze

Nach dem großen Erfolg der "Planet Erde - Live in Concert"-Reihe mit insgesamt 400.000 Besuchern in Deutschland, geht der Erfolgskurs im Frühjahr 2019 mit 9 Terminen weiter.

Die Live-Show der preisgekrönten BBC Naturdokumentation geht in die dritte Runde. Nach Planet Erde I und Planet Erde II – live in Concert, geht es diesmal jedoch unter die Oberfläche – in die Tiefen der Meere. 

Mit Hilfe modernster Technik, wie Endoskop-, Restlicht-, Schlepp-, und Saugkameras oder sogar Tauchrobotern, wagte sich das Kamerateam für "Unser blauer Planet II" länger und tiefer in die Meere als je zuvor. 

Nach insgesamt 4 Jahren Drehzeit mit 125 Expeditionen in 39 Länder entstand eine atemberaubende Dokumentation, die zuerst als mehrteilige TV-Serie zu Hause auf der kleinen Leinwand zu sehen war, und nun auf den größten Leinwänden des Landes präsentiert wird.

Begleitet von den ganz Großen

Doch nicht nur das Auge soll reich beschenkt werden, denn zusätzlich zu den 4K-Ultra-HD Aufnahmen wird das Spektakel von einem Live-Orchester begleitet, das Kompositionen der Hollywoodgrößen Hans Zimmer, Jacob Shea und David Fleming spielt.

Darüberhinaus kommentiert TV-Moderator und Umweltschützer Dirk Steffens die Show, die in Deutschland ab Mitte Februar in Oberhausen beginnt und Mitte März in Stuttgart abschließt.

Unser blauer Planet II – live in Concert

Das könnte Sie auch interessieren