Nils Frahm (live in Mannheim 2018) Fotostrecke starten

Nils Frahm (live in Mannheim 2018) © Rudi Brand

Nils Frahms Musik zeichnet sich durch eine einzigartige Symbiose aus klassischer Klaviermusik und minimalistischer Elektronik aus. Das Wunderkind der Neoklassik beehrt im Rahmen seiner Welttournee sein Heimatland mit 5 Terminen.

Nils Frahms Kompositionen gleichen einer Meditation oder einem Erlebnis als dem bloßen Anhören eines Liedes.

Mit einem halben Dutzend verschiedener Klaviaturen, unter anderem einem Fender Rhodes, einem klassischen Flügel und selbst umgebauten Keyboards erschafft er harmonische Geschichten in einem einnehmenden und doch neuartigem Sound.

Das Klavier ist wieder da

Sein Klavierlehrer war Schüler des letzten Tschaikovsky-Schülers. Frahm liebte seinen Lehrer, was ihn unter anderem dazu antrieb, wie wild zu üben und bis zu viermal die Woche Unterricht zu nehmen. Er saugte die Möglichkeiten des Klaviers vollends in sich auf, was sich in seinen sphärischen Klangoasen wiederspiegelt.

Im Rahmen seiner großen Tournee und dem neuen Album "All Melody" kehrt der Hamburger nach Deutschland zurück. Insgesamt fünf Konzerte spielt der 36-jährige Musiker von November 2018 bis Februar 2019 in Deutschland.

Nils Frahm live 2018

Alles zum Thema:

nils frahm

Das könnte Sie auch interessieren