Marteria & Casper Pressebild 2018 Fotostrecke starten

Marteria & Casper Pressebild 2018 © Christan Hedel

Die erfolgreichen Deutsch-Rapper Marteria & Casper werden im Sommer 2019 mit ihrem langersehnten Collabo-Album "1982" fünf "Champion Sound Open Airs" in Hannover, Dresden, Berlin, Hamburg und Essen spielen.

Viele Jahre schon gibt es immer wieder Gerüchte um ein gemeinsames Projekt der beiden Deutsch-Rapper Casper und Marteria. Außer April-Scherzen und Szene-Witzen wurde daraus jedoch nie etwas – bis jetzt.

Neun Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Song "Rock'n'Roll" und anderen gemeinsamen Projekten, die auf Samplern und Soloalben veröffentlicht wurden, erscheint am 31. August nun endlich die langersehnte Platte "1982".

Ungebrochene Erfolgsgeschichte

Nach zahlreichen erfolgreichen Studio-, Livealben und EPs hat sich spätestens im letzten Jahr gezeigt: Marteria & Casper sind aus der deutschen Rap-Szene nicht mehr wegzudenken.

Viele Gemeinsamkeiten

Mit ihren letzten Soloalben "Lang lebe der Tod" und "Roswell", die Platz eins und zwei der deutschen Album-Charts erreichten, haben sich die beiden endgültig den Status als zwei der erfolgreichsten deutschen Rapper und Live-Künstler erkämpft.

In bisherigen Kooperationen hat sich gezeigt: die beiden Rapper verbindet neben ihrer Liebe zum Detail auch ein ähnlicher Werdegang. "1982" – das Geburtsjahr der beiden Rapper – ist also das logische Ergebnis.

Vorgeschmack

Marteria & Casper standen in diesem Festivalsommer bereits mehrmals gemeinsam auf der Bühne: ob auf dem Kosmonaut Festival oder bei Jamel rockt den Förster: die beiden stellten jedesmal ihr außergewöhnliches Talent für Live-Gigs unter Beweis.

Einen kleinen Vorgeschmack auf das Album bieten die bereits veröffentlichten Songs "Champion Sound" und "Supernova", in denen die Stile der beiden Rapper wunderbar verschmelzen.

Marteria & Casper live 2019

Alles zu den Themen:

marteria casper

Das könnte Sie auch interessieren