Capital Bra

Capital Bra © Phong Le

Die Bremsen des Berliner Rappers scheinen komplett den Geist aufgegeben zu haben. Drei Monate vor Beginn ist die Tournee des Rappers Capital Bra ausverkauft.

2018 gestaltet sich für den Berliner Capital Bra zum Erfolgsjahr schlechthin: mit seinem Album "Berlin lebt" dominiert er die Albumcharts, und löst sich im Juni einfach mal selbst von der Nummer 1 der Single-Charts ab. 

Unglaubliche Zahlen

In nur 4 Monaten kann der Rapper 6 Singles auf der Spitze verbuchen, womit er in Deutschland genausoviele Nr. 1-Hits hat wie die Rolling Stones im Verlauf ihrer langen Karriere.

Und auch den Sommerhit des Jahres kann er für sich beanspruchen, denn das Lied "Melodien" mit der SXTN-Rapperin Juju ertönt aus allen Lautsprechern des Landes.

30.000 verkaufte Tickets

Da ist es fast schon keine Überraschung mehr, dass die "Berlin lebt"-Tour des 23-jährigen schon drei Monate vor Beginn in Deutschland restlos ausverkauft ist. Doch auch die Tickets für die Termine in Österreich und der Schweiz, die teilweise hochverlegt werden mussten, neigen sich dem Ende zu.

Man darf gespannt sein, welchen Rekord er als nächstes bricht, denn die ganz großen Konzerthallen erwarten den Rapper schon.

Capital Bra live 2019

Alles zum Thema:

capital bra

Das könnte Sie auch interessieren